Alexander Schmidt feiert 44. Geburtstag

Alexander Schmidt
Hat gut Lachen: Jubilar Alexander Schmidt spielt derzeit mit der U21 erfolgreich in der Regionalliga Bayern.

Alexander Schmidt feiert Geburtstag. Der am 23. Oktober 1968 in Augsburg geborene Trainer der Löwen-Reserve wird 44 Jahre jung. Die Löwen gratulieren ihm dazu und wünschen ihm privat wie sportlich viel Erfolg im kommenden Lebensjahr.

Schmidt ist seit zehn Jahren beim TSV 1860 beschäftigt. Vor seiner Beförderung zum Cheftrainer der Regionalliga-Mannschaft war er seit 2002 U16-, U17- und U19-Trainer sowie Assistent bei den Profis. In dieser Zeit hatte er Spieler wie die Bender-Zwillinge, Peniel Mlapa, Timo Gebhardt, Fabian Johnson, Moritz Leitner oder Kevin Volland unter seinen Fittichen.

Im Frühjahr dieses Jahres absolvierte er erfolgreich den 58. Fußball-Lehrer-Lehrgang des DFB gemeinsam mit Nationalspielern wie Stefan Effenberg, Jörg Heinrich, Mehmet Scholl oder Christian Wörns in der Hennes-Weisweiler-Akademie in Hennef unter Leitung von Frank Wormuth.

Vor seinem Engagement bei den Löwen trainierte Schmidt zwei Jahre die B-Junioren des FC Augsburg (200-2002). Als Spieler war er ebenfalls für den FCA aktiv sowie für Schwaben Augsburg, FC Canavese (4. italienische Liga), TSV Dasing und FC Pipinsried.

    Drucken
    created by: SoInteractive