Löwen international unterwegs

Wood und Okotie
Bobby Wood (re.) wurde von Jürgen Klinsmann ins US-Team berufen, Rubin Okotie (li.) steht bei Österreich auf Abruf bereit.

Löwe Bobby Wood wurde von US-Nationalcoach Jürgen Klinsmann für das Testländerspiel der USA am 3. September 2014 in Prag gegen die Tschechische Republik nominiert.

Der auf Hawaii geborenen Wood, der seit 2007 für den TSV 1860 München spielt, könnte zu seinem zweiten A-Länderspiel für die Nordamerikaner kommen. Vor knapp einem Jahr, am 14. August 2013, gab er sein Debüt in der Nationalmannschaft, als er beim 4:3 in Bosnien-Herzegowina in den Schlussminuten eingewechselt wurde.

Wood fliegt nach dem Heimspiel der Löwen gegen den SV Darmstadt 98 (Sonntag, 31. August, Anpfiff 13.30 Uhr) direkt von München aus nach Prag. Dort ist das US-Team eine Woche zusammen. Am Montag, 8. September, kehrt der 21-Jährige in die bayerische Landeshauptstadt zurück.

Rubin Okotie auf Abruf dabei

Für das EM-Qualifikationsspiel Österreichs gegen Schweden am 8. September, 20.45 Uhr, im Ernst-Happel-Stadion in Wien wurde Rubin Okotie von ÖFB-Teamchef Marcel Koller ins erweiterte Aufgebot berufen. Sein letztes von fünf Länderspielen bestritt der 1860-Torjäger vor drei Jahren.

Steckbrief Bobby Wood

Steckbrief Rubin Okotie

    Drucken
    created by: SoInteractive