SECHZIGMÜNCHEN.
 

Wechsel im Löwen-Tor. Tego für Vitus.

Wechsel im Löwen-Tor. Benno Möhlmann schenkt Stefan Ortega das Vertrauen als Nummer Eins. 

Zwei Mal 45 Minuten Spielzeit gab Benno Möhlmann seinen beiden Keepern bei der Generalprobe in Burghausen. Im Anschluss daran fiel die Entscheidung beim Löwen-Chefcoach, am Mittwochvormittag teilte er sie Vitus Eicher und Stefan Ortega mit.

„Tego wird spielen“, so der 61-Jährige. Damit wird der 23-jährige Torhüter, der im Sommer 2014 zu Sechzig kam, die bisherige Nummer Eins im Tor ablösen. Für den Hessen stehen in der aktuellen Saison bisher drei Pokalspiele und ein Einsatz in der Liga zu Buche. Gegen Nürnberg, Anpfiff: Samstag, 6. Februar, 13 Uhr, wird die Nummer 24 ebenfalls von Beginn an zwischen den Pfosten stehen.

KLICK DIE BILDERGALERIE

Der Entschluss sei dem Löwentrainer alles andere als leicht gefallen: „Letztendlich war die für diese sehr schwierige Entscheidung die Art und Weise ausschlaggebend, wie Tego das Torhüterspiel interpretiert."

Bildergalerie
Weitere Meldungen
26.09.2016Pokal-Tickets für Würzburg: Dauerkarten-Inhaber zuerst.
 
26.09.2016Die Löwen zu Gast im Hacker-Festzelt.
 
26.09.2016Junglöwen laden zum Tag der offenen Tür ins NLZ.
 
26.09.2016Auf den Spuren der Löwen in Giesing.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner