SECHZIGMÜNCHEN.
 

Daniel Bierofka wird Teil von Vitor Pereiras Trainerteam.

Der TSV 1860 München setzt die professionelle Weiterentwicklung der Profi-Fußballabteilung konsequent fort. Im Zuge dessen wird Daniel Bierofka Teil des Trainerteams von Vitor Pereira. Der 38-Jährige unterstützt ihn als Assistenzcoach und steht bereits seit Freitag mit auf dem Platz. Zudem bleibt der ehemalige Nationalspieler Cheftrainer des U21-Teams.

„Ich freue mich, dass Daniel Teil unseres Trainerteams wird. Wir können alle voneinander lernen. Keiner kennt den Klub besser als Biero. Zudem wollen wir den Nachwuchsbereich und die Profis noch besser vernetzen. Unser Ziel ist es, die Junglöwen bereits frühzeitig an unsere Spielidee heranzuführen, um sie möglichst gut auf den Profi-Bereich vorzubereiten und dann auch einzubauen“, erklärt Vitor Pereira.

Daniel Bierofka blickt der Zusammenarbeit ebenfalls sehr positiv entgegen: „Es ist super für mich, einem solch erfahrenen Coach über die Schulter schauen zu dürfen. So rücken die beiden Bereiche – Nachwuchs und Profis – noch näher zusammen.“

„Wir arbeiten alle #gemeinsam daran, mit unserem Klub zurück in die Erfolgsspur zu kommen. Darum hat Hasan Ismaik angeregt, dass sich Vitor und Daniel zu einem Gespräch treffen. Dies verlief sehr erfolgreich. Deshalb haben wir diese Entscheidung getroffen - sie ist für uns der nächste wichtige Schritt in die richtige Richtung“, sagt Geschäftsführer Anthony Power.   

Weitere Meldungen
24.03.2017Sonderlob für Ribamar von Trainer Pereira.
 
24.03.2017Ribamar & Lacazette treffen beim 2:0 gegen Innsbruck.
 
24.03.2017U21 feiert mit afrikanischen Flüchtlingen.
 
24.03.2017Löwen international. Uduokhai & Neuhaus gewinnen.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner