SECHZIGMÜNCHEN.
 

Alles Wissenswerte rund ums DFB-Pokalspiel gegen Ingolstadt.

Die Stimmung bei den bisherigen Heimspielen im Grünwalder Stadion war fantastisch. 

Für die Löwen geht es am Sonntag, 13. August 2017, 15.30 Uhr, im DFB-Pokal gegen Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt 04 um den Einzug in die 2. Runde. 

Stadionöffnung ist um 13.30 Uhr.

KARTE BEZAHLT, ABER NOCH NICHT ERHALTEN?

Bereits bezahlte Tickets können im Kartenvorverkauf am Trainingsgelände Grünwalderstr. 114 zu unseren Öffnungszeiten abgeholt werden. Zur Abholung bitte die Reservierungsbestätigung und einen amtlichen Lichtbildausweis bzw. eine vom Käufer ausgestellte Vollmacht mitbringen.

Bitte beachtet: Es ist keine Abholung bezahlter Tickets am Grünwalder Stadion möglich!

Ticketcenter am Trainingsgelände
Grünwalder Straße 114
81547 München

Öffnungszeiten
Sonntag | 10 bis 15.30 Uhr

BITTE RECHTZEITIG & MÖGLICHST ÖFFENTLICH ANREISEN | BEACHTET BAUSTELLE U1/U2!

Aufgrund der schwierigen Parksituation rund ums Grünwalder Stadion bitten wir wie immer alle Fans: Kommt’s öffentlich. Das Pokal-Tagesticket berechtigt eine Person am Spieltag zur Hin- und Rückfahrt zum/vom Veranstaltungsort mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln im MVV-Gesamtnetz.

Allerdings kommt es aufgrund der Bauarbeiten am Sendlinger Tor am ganzen Wochenende auf den U-Bahn-Linien U1 und U2 zu massiven Engpässen, so dass die MVG an alle Fußballfans appelliert, insbesondere die U1 und U2 zu meiden und alternative Verbindungen zu nutzen.

Daher bitten wir auch um eine rechtzeitige Anreise, um entspannt zum Grünwalder Stadion zu gelangen. Um die Anreise etwas zu entzerren, erfolgt auch die Stadionöffnung bereits um 13.30 Uhr, als zwei Stunden vor Anpfiff.

So wird insbesondere die Nutzung der U-Bahnen U4/U5 und die S-Bahn in Kombination mit der extra verstärkten Tramlinie 15/25 empfohlen.

Auch bieten sich zur An- und Abreise folgende Buslinien an, die in unmittelbarer Nähe zum Stadion halten:

  • Bus 52 Marienplatz Süd – Candidplatz (alle 10 Minuten),
  • Bus 54 Harras – Candidplatz (alle 10 Minuten)
  • Bus X98 Hauptbahnhof – Candidplatz (alle 10 Minuten)

Alle Details zu den Anreiseinformationen seitens der MVG finden sich auch in der Pressemitteilung der MVG. 

Für die Hauptgruppe der mit dem Zug anreisenden Gästefans wird durch die MVG zudem ein extra Busshuttle vom Hauptbahnhof zum Grünwalder Stadion und nach dem Spiel zurück angeboten.

Busparkplätze
Ähnlich schwierig wie für PKWs ist die Parksituation für Fanbusse. Es stehen eine begrenzte Anzahl an Heimbusparkplätzen am Candidberg zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Polizei wird wieder versucht, die Heim-Fanbusse bestmöglich zu verteilen. Zudem sind 6 Stellplätze für Gäste-Fanbusse entlang der Tegernseer Landstraße zwischen der Reginfriedstraße und der Otkerstraße vorbereitet. Darüber hinaus gibt es Park & Ride-Parkplätze für Busse an der U-Bahn-Haltestelle Fröttmaning in ausreichender Zahl. (Von dort aus dann bitte über den Odeonsplatz und die U4/U5 zum Max-Weber-Platz. Anschließend weiter mit Tram, siehe oben).

Keine Motorradparkplätze hinter der Osttribüne.
Bitte beachtet zudem, dass hinter Block P/Osttribüne im öffentlichen Verkehrsraum entlang der Grünwalder Straße keine Motorräder/Motorroller abgestellt werden dürfen.

AN DIESER STELLE MÖCHTEN WIR NOCH EINMAL AUF DIE REGELUNGEN HINWEISEN, DIE IM GRÜNWALDER STADION FÜR UNSERE HEIMSPIELE GELTEN:

  • Rucksäcke sind im Stadion nicht erlaubt
  • Wir bitten alle Fans, Rucksäcke und größere Taschen möglichst erst gar nicht mit zum Grünwalder Stadion zu bringen. Dafür gibt es keine Aufbewahrungsstellen!
  • Taschen sind nur bis zur Größe von DIN A4 (etwa 30x20 cm) erlaubt.
  • Alle Arten von Flaschen sind verboten. Das gilt auch für leere PET-Flaschen!

 

Weitere Meldungen
15.10.2017U19 erkämpft in Landshut einen 2:0-Erfolg.
 
15.10.2017Bierofka: „Heute war unsere Defensivarbeit nicht gut.“
 
15.10.2017Löwen unterliegen FCA II vor Rekordkulisse mit 2:3.
 
13.10.2017Awata trifft doppelt beim 2:1-Sieg der U21 in Traunstein.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner