SECHZIGMÜNCHEN.
 

U19 erkämpft in Landshut einen 2:0-Erfolg.

Erzielte bereits in der 10. Minute die Führung für die Löwen-U19: Noel Niemann. 

Die Löwen-U19 gewann bei der SpVgg Landshut mit 2:0. Noel Niemann hatte bereits in der 10. Minute die Führung erzielt, der eingewechselte Randy Montie traf in der 69. Minute zum Endstand.

Der Platz im Hammerbach-Stadion war sehr trocken und hart. „Auf dem Untergrund waren keine genauen Pässe möglich“, monierte Löwen-Trainer Wolfgang Schellenberg. „Umso wichtiger war, dass wir früh in Führung gegangen sind. Das hat uns Sicherheit gegeben.“ Einen langen Ball in den Landshuter Strafraum legte Lucas Cyricus auf Noel Niemann ab, der traf aus zehn Metern ins kurze Eck (10.). Das 2:0 ließ trotz guter Chancen lange auf sich warten. Okan Memetoglu hatte einen Flugball in den Lauf von Randy Montie gespielt, der lief frei auf Torhüter Lukas Fernandes zu, ließ ihm beim Abschluss keine Chance (69.).

„Heute haben wir viel über den Kampf gemacht“, so Schellenberg. „Positiv war, dass wir für den Gegner keine klaren Chancen zugelassen haben.“ Dagegen bemängelte der 46-Jährige die Abschlussquote seines Teams. „Wir hatten noch die eine oder andere gute Möglichkeit zu Toren, die wir nicht nutzen konnten.“

STENOGRAMM, 7. Spieltag, 15.10.2017, 13 Uhr

SpVgg Landshut– 1860 München 0:2 (0:1)

1860: Kretzschmar – Tiefenbrunner, Gracic, Rother, Klassen – Hingerl (77., Siebdrat) – Cyriacus, Zimmermann (66., Kovacevic) – Niemann (55., Montie), Mathis, Braun (46., Memetoglu).

Tore: 0:1 Niemann (10.), 0:2 Montie (69.).
Gelbe Karten:  Biberger – Mathis. 
Zuschauer: 50 im ebmpapst-Stadion am Hammerbach Landshut.
Schiedsrichter: Willi Hagenburger; Simon Enggruber, Simon Stadler.

Weitere Meldungen
23.11.2017Trauer um Meisterlöwe Otto Luttrop.
 
22.11.2017Entschuldigung & Dank: Buchbach-Tickets aufbewahren!
 
22.11.2017Sechzig auswärts in Rosenheim, oida.
 
22.11.2017THYSSEN DÜCK ist neuer Partner der Löwen.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner