SECHZIGMÜNCHEN.
 

Hinweise zum Benefizspiel gegen Leipzig – Baustellen U1/U2.

Zwei Traditionsteams mit Parallelen in der Vereinshistorie stehen sich im Grünwalder Stadion gegenüber. 

Es geht wieder los: Am Samstag, 13. Januar 2018, empfangen die Löwen zum ersten Testspiel des neuen Jahres die BSG Chemie Leipzig. Anpfiff des Benefizspiels im Grünwalder Stadion ist um 18 Uhr.

Die Einnahmen aus diesem Traditionsduell werden nach Abzug der Kosten aufgeteilt. Die Gäste aus Sachsen nehmen ihren Teil dazu her, um eine Flutlichtanlage im Alfred-Kunze-Sportpark zu finanzieren. Der TSV 1860 investiert seinen in Instandhaltungsarbeiten an der Beleuchtung seiner Trainingsplätze. Darüber hinaus wird ein weiterer Teil des Geldes an die Kindertafel München gespendet.

Karten für das Benefizspiel gegen die „Chemiker“ gibt es über den Online-Ticketshop (www.tsv1860-ticketing.de), im Kartenvorverkauf am Trainingsgelände in der Grünwalder Straße 114 und am Spieltag ab 16 Uhr an den Kassenhäuschen des Grünwalder Stadions, sowohl für Gäste- als auch Heimfans. Mehr als 800 Anhänger aus Sachsen werden erwartet. Insgesamt rechnen die Löwen mit über 5.000 Zuschauern. Für Heimfans werden die Stehhalle sowie die Haupttribüne geöffnet. Der Gästebereich ist in Block P (Ostkurve).

TICKETPREISE
Haupttribüne: Vollzahler 18,60 € | Kind 10,00 €
Stehhalle: Vollzahler 14,00 € | Kind 8,00 €
Stehplätze Gast (Block P): Vollzahler 14,00 | € Kind 8,00 €

BITTE UM ÖFFENTLICHE ANREISE, ABER ACHTUNG: U-BAHN-BAUSTELLE 
Wir bitten, wie immer, alle Fans um eine öffentliche Anreise zum Grünwalder Stadion, da es in der direkten Stadionumgebung keinerlei Parkmöglichkeiten gibt.

Wie auch im Regionalliga-Spielbetrieb enthalten alle Eintrittskarten auch die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Gesamtnetz des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) und berechtigen den Ticketinhaber am Spieltag zur Hin- und Rückfahrt zum Grünwalder Stadion.

Bitte beachtet bei der Anreise am 13.1.2018 insbesondere die baustellenbedingten, ganztägigen Einschränkungen im U-Bahnverkehr auf den Linien U1 und U2.

Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) weisen darauf hin, im Regelbetrieb der U1 und U2 ganztags nur Pendelzüge zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz in deutlich geringerer Frequenz verkehren. Zur Weiterfahrt Richtung Candid- und Wettersteinplatz (U1) bzw. zur Silberhornstraße (U2) muss am Kolumbusplatz umgestiegen werden. Um diese Einschränkungen zu umgehen, nutzt bitte lieber die folgenden Alternativen im öffentlichen Nahverkehr:

Ab/bis Wettersteinplatz und Tegernseer Landstraße

  • Tram 15 und 25 bis/ab S-Bahnhof Rosenheimer Platz

Ab/bis Candidplatz

  • Bus 52 zum/vom Marienplatz
  • Bus 54 zur/ab U-Bahnhof Brudermühlstraße
  • Expressbuslinien X30 und X98 zum/vom Hauptbahnhof

Sonder-U-Bahn für Gästefans ab/zum Hauptbahnhof:
Für die mit dem Sonderzug am Hauptbahnhof ankommenden Chemie Fans fährt eine Sonder-U-Bahn zum Wettersteinplatz. Diese wird auch nach dem Spiel ab Wettersteinplatz wieder zur Rückfahrt zum Hauptbahnhof bereitgestellt. Alle Details hierzu werden über die Verantwortlichen der BSG Chemie an die Zugfahrer kommuniziert.

NUTZT DIE PARK & RIDE MÖGLICHKEITEN IN MÜNCHEN!

In Zusammenarbeit mit der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) und der Park & Ride GmbH wurde eine München-Karte erstellt, die für den Fußballverkehr priorisierte Park & Ride Plätze im Stadtgebiet sowie die dazu gehörigen ÖPNV-Möglichkeiten auf dem Weg zum Grünwalder Stadion aufzeigt.

DIE PARK & RIDE-KARTE ZUM DOWNLOAD

Bitte versucht erst gar nicht, mit dem Auto in die Stadt zu fahren und nutzt eine der verfügbaren ÖPNV-Möglichkeiten: So haben sowohl Fans aus München und Umgebung als auch alle Löwen von außerhalb viele Möglichkeiten, um bequem ins Grünwalder Stadion zu kommen, das im Hinblick auf öffentliche Verkehrsmittel – S-Bahn, U-Bahn (eingeschränkt s.o.), Tram und Bus sowie die entsprechend angebundenen Park & Ride-Möglichkeiten – sehr gut erschlossen ist.

Reist rechtzeitig an, kommt’s öffentlich und nutzt die oben genannten Tipps der MVG, um die Baustellen auf der U1/U2 zu umfahren!

Busparken
Parkplätze für Heimbusse stehen am Candidberg bergaufwärts sowie bergabwärts zur Verfügung (sobald die Plätze bergaufwärts vergeben sind). Dafür wird am Spieltag ca. 3,5 Stunden vor Spielbeginn die jeweils rechte Fahrspur durch die Polizei mittels Klappbeschilderung gesperrt.

ZUDEM GELTEN FOLGENDE REGELN IM GRÜNWALDER STADION

  • Rucksäcke sind nicht erlaubt.
  • Wir bitten alle Fans, Rucksäcke und größere Taschen möglichst erst gar nicht mit zum Grünwalder Stadion zu bringen, da es dafür keine Aufbewahrungsstellen gibt.
  • Taschen sind nur bis zur Größe von DIN A4 (etwa 30x20 cm) erlaubt.
  • Alle Arten von Flaschen sind verboten. Das gilt auch für leere PET-Flaschen.
  • Stock-Regenschirme sind nicht erlaubt. Ins Stadion dürfen nur sogenannte „Knirps“-Regenschirme mitgenommen werden. Sollte es am Spieltag regnen, bitten wir Euch allerdings, auf das Aufspannen von Schirmen im Stadion zu verzichten, damit jeder freie Sicht aufs Spielfeld hat. Bitte richtet Euch lieber durch die richtige Kleidung auf das Regenwetter ein.

Wir wünschen allen Fans ein spannendes Testspiel und viel Spaß auf Giesings Höhen. Und wie immer für alle Löwenfans: #AlleMitSchal! Vielen Dank!

Weitere Meldungen
17.07.2018U21-Coach Lubojanski fordert in Schwabmünchen nächsten Schritt.
 
17.07.2018Spieltag vier bis zehn zeitgenau terminiert.
 
16.07.2018Wissenswertes zum Löwentest beim VfR Garching.
 
14.07.2018Löwen weiter ungeschlagen: 0:0 gegen Basaksehir Istanbul.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

         
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.