SECHZIGMÜNCHEN.
 

Sechzig live im März: Duell gegen Dresden kostenfrei bei MagentaSport.

Das „Duell der Kultclubs“, wie es MagentaSport bezeichnet, ist live auch ohne Abo zu sehen. 

Mindestens vier Mal sind die Löwen im März live zu sehen, eventuell ein fünftes Mal. Zwei von drei Auswärtspartien zeigt das BR Fernsehen live sowie das Toto-Pokalspiel gegen den FC Ingolstadt 04. Dazu überträgt MagentaSport das Heimspiel der Sechzger gegen Dynamo Dresden ohne Abo-Schranke.

Das Duell der Sechzger gegen die SG Dynamo Dresden am Montagabend, 22. März 2021, ist ausnahmsweise kostenfrei – auch für Nicht-Abonnenten – beim Pay-TV-Angebot der Deutschen Telekom live zu sehen, dass alle 380 Saisonspiele der 3. Liga zeigt. Einfach den Stream auf www.magentasport.de starten und los geht‘s! Eine Registrierung für diese Partie wird nicht verlangt.

Im Vorfeld des „Duells der Kultclubs“ sind ausführliche Features über beide Teams und deren Akteure zu sehen, mit Spieler-Vergleichen, Mini-Reportagen, Interviews, Porträts, Historischem, Anekdoten und Highlights vom Spieltag. Dazu ein Stimmungsbild aus beiden Fanlagern – mit Interaktionen vor, während und nach dem Spiel. Sascha Bandermann begrüßt seine Gäste und die Fußball-Fans ab 18.30 Uhr zum Montag-Live-Hit. Alexander Klich kommentiert die Partie. Als Experte fungiert Rudi Bommer. Anstoss im Grünwalder Stadion ist 18.60 Uhr.

Den Anfang der Live-Übertragungen im März macht die Partie beim MSV Duisburg am Samstag, 6. März 2021. Übertragungsbeginn ist 14 Uhr, Anpfiff dann wie immer 14.03 Uhr. Auch eine Woche später ist das BR Fernsehen live dabei. Diesmal geht’s für Sascha Mölders & Kollegen nach Sachsen-Anhalt zum Hallescher FC am Samstag, 13. März 2021. Wie immer sind die Partien nicht nur im Fernsehen zu sehen, sondern werden auch im Internet gestreamt unter: www.br.de/mediathek/live.

Außerdem zeigt das BR Fernsehen das erste Qualifikationsspiel zur Teilnahme am Toto-Pokal-Viertelfinale 2020/2021 der Löwen gegen den FC Ingolstadt 04 am Samstag, 27. März 2021, 14 Uhr, live. Sollte der TSV 1860 als Titelverteidiger gewinnen, ist er drei Tage später ein weiteres Mal im entscheidenden Match am Dienstag, 30. März 2021, ab 20.30 Uhr, zu sehen. Diesmal dann auf SPORT1.

Weitere Meldungen
22.04.2021Köllner fordert vertrauen ins Team: „Wir spielen eine bockstarke Saison!“
 
22.04.2021Bayerische Lebensart für echte Löwen: Filz & Loden von Hubertus.
 
21.04.2021Neue Folge im Löwen-Podcast: Von Fans für Fans.
 
21.04.2021Löwen starten Dauerkartenverkauf für die Saison 2021/2022.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

           
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: