SECHZIGMÜNCHEN.
 

TSV 1860 München und Sascha Mölders einigen sich auf sofortige Vertragsaufhebung.

Der TSV 1860 München und Sascha Mölders einigen sich auf sofortige Vertragsauhebung. 

Nach konstruktiven Gesprächen haben sich der TSV 1860 München und Sascha Mölders erfolgreich auf eine sofortige Aufhebung des ursprünglich bis Saisonende laufenden Vertrages geeinigt. 

Dem TSV 1860 ist es gelungen, alle Missverständnisse auszuräumen und am Ende waren sich beide Parteien einig, dass die beste Lösung eine Vertragsauflösung ist.

Sascha Mölders blickt stolz auf die Jahre beim TSV 1860 München zurück: „Ich habe seit 2016 bei den Löwen viel erlebt. Den Abstieg bis in die Regionalliga und genauso den sofortigen Wiederaufstieg in die dritte Liga. Ich bin stolz, dass ich Kapitän dieses Teams sein durfte und blicke gerne auf viele schöne Erlebnisse zurück. Ich werde der Mannschaft immer die Daumen drücken und hoffe, dass der Verein seine Ziele erreichen kann. Danke an alle Fans, die immer zu mir gehalten haben.“

Günther Gorenzel: „Auch wenn ein Kapitel seiner Karriere zu Ende geht, kann Sascha Mölders auf viele Jahre zurückblicken, in denen er Großes geleistet hat. Die gesamte Löwen-Familie dankt Sascha Mölders dafür und wünscht ihm und seiner Familie alles Gute und das Beste für die Zukunft.“

Weitere Meldungen
09.08.2022Total Vital: Die Löwen mit neuem Wellness-Getränk.
 
09.08.2022Kurz gebrüllt.
 
09.08.2022Ois Guade! Co-Trainer Franz Hübl feiert 34. Geburtstag.
 
08.08.2022Hinweise zum ausverkauften Heimspiel gegen den SV Meppen.
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: