SECHZIGMÜNCHEN.
 

Coach Kosta Runjaic & sein Team legen los.

Das neue Löwen-Trainerteam (von li.): Andreas Menger, Tuncay Nadaroglu, Coach Kosta Runjaic, Zvonko Komes und Michael Sulzmann. 

Kosta Runjaic trifft sich am Donnerstag erstmals mit seiner Mannschaft an der Grünwalder Straße. Die beiden Tage vor dem offiziellen Trainingsstart am Samstag, 25. Juni 2016, 15 Uhr, möchte der neue Löwen-Coach nutzen, um die 1860-Profis in Ruhe kennenzulernen, viele Gespräche zu führen und sein neues Trainerteam vorzustellen.

Co-Trainer wird Tuncay Nadaroglu, 41, der Kosta Runjaic bereits während seiner Zeit beim SV Darmstadt unterstützte. „Wir haben dort unter Extrembedingungen den Klassenerhalt und später den Aufstieg geschafft. Er ist eine absolute Vertrauensperson für mich“, schätzt ihn der 45-Jährige.

Ebenfalls ein alter Bekannter im Team von Coach Kosta ist Michael Sulzmann, 34, den er in der Zeit beim 1. FC Kaiserslautern kennen- und schätzen gelernt hat. Der studierte Sportwissenschaftler mit Bachelor-Richtung Physiotherapie und Master-Schwerpunkt Trainingslehre wird sein Fitness- und Reha-Trainer: „Er ist ein absoluter Fachmann.“

Andreas Menger, 43, übernimmt die Position des Torwarttrainers: „Seine langjährige Erfahrung und seine Stationen sprechen für sich. Ich bin sehr froh, dass ich ihn für dieses Projekt begeistern konnte“, sagt Runjaic über den ehemaligen Bundesliga-Torhüter, der zuletzt die Keeper beim VfB Stuttgart coachte.

Als „Königstransfer“ für das Trainerteam lässt sich zweifelsohne Zvonko Komes, 57, bezeichnen. Der als Fitness-Guru bekannte Konditionstrainer machte schon zahlreichen Stars in der Bundesliga Beine, arbeitete unter anderem für Bayer Leverkusen und den FC Bayern. Zudem unterstützte er Ottmar Hitzfeld während seiner Zeit als Nationaltrainer der Schweiz: „Er ist ein Top-Mann. Seine Kompetenz lässt sich nicht in Worte fassen, man muss ihn auf dem Platz erleben“, erklärt Runjaic, der mit der Zusammenstellung seines Teams absolut zufrieden ist: „Ich habe Wünsche geäußert und sie wurden alle so erfüllt. Dafür bin ich den Verantwortlichen bei Sechzig sehr dankbar. Wir sind damit so aufgestellt, dass wir #gemeinsam jeden einzelnen Spieler besser machen können.“

Bildergalerie
Weitere Meldungen
14.12.2018Hinweise zum Heimspiel gegen FC Carl Zeiss Jena.
 
14.12.2018Bierofka vor Jena: „Uns fehlt die Blaupause!“
 
14.12.2018Schnell noch das passende Weihnachtsgeschenk sichern.
 
14.12.2018Löwen-Talent debütiert beim Turniersieg der U18 in Israel.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.