SECHZIGMÜNCHEN.
 

Christopher Schindler verlässt die Löwen.

Verlässt nach 17 Jahren die Löwen: Innenverteidiger Christopher Schindler. 

Christopher Schindler verlässt die Löwen auf eigenen Wunsch. Der Innenverteidiger, der als Neunjähriger vom FC Perlach an die Grünwalder Straße gewechselt war, bat den TSV 1860 München um Freigabe.

Der 26-Jährige sucht eine neue Herausforderung in England. 1860 hat seinem Wunsch entsprochen und ihm die Erlaubnis zum Wechsel erteilt. Zukünftig wird er für den englischen Zweitligisten Huddersfield Town auflaufen. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

„Wir haben in intensiven Gesprächen alles versucht, um Christopher zum Bleiben zu bewegen“, sagt Sportdirektor Thomas Eichin. „Als Kapitän und Ur-Löwe spielte er eine wichtige Rolle in unseren Planungen. Leider fiel die Entscheidung gegen uns. Wir bedauern das sehr und wünschen ihm nur das Beste für seine Zukunft und bei seinem neuen Klub viel Erfolg.“

Der TSV 1860 München bedankt sich ganz herzlich bei Christopher Schindler für seinen leidenschaftlichen und kämpferischen Einsatz in all den Jahren an der Grünwalder Straße, ganz besonders für die letzten beiden Jahre, in denen er die Löwen als Kapitän aufs Feld führte.

Weitere Meldungen
13.11.2018Spieltag 19 bis 23 zeitgenau terminiert.
 
12.11.2018Löwen-Spielfilm kommt ins Kino.
 
12.11.2018Mitgliederversammlung der FuSSballabteilung.
 
10.11.2018U21 gibt bei Schwaben Augsburg 2:0-Führung aus der Hand.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.