SECHZIGMÜNCHEN.
 

Sertan Yegenoglu wechselt zu Wehen Wiesbaden.

Sertan Yegenoglu verteidigt in Zukunft für Wehen Wiesbaden. 

Einen Tag vor Transferschluss verabschiedete sich Sertan Yegenoglu von den Löwen. Der 21-jährige Verteidiger wechselt vom TSV 1860 München zu Wehen Wiesbaden und unterschreibt bis 2018 bei dem Drittligisten aus Hessen.

„Wir haben mit Sertan bereits vor einigen Wochen ein offenes Gespräch geführt und ihm einen Wechsel nahegelegt. Insofern haben wir jetzt für beide Seiten eine zufriedenstellende Lösung gefunden“, erklärt Löwen-Sportchef Thomas Eichin und wünscht dem Youngster „für seine Zukunft alles Gute und ganz viel Erfolg.“

Sertan Yegenoglu kam im Sommer 2015 vom FC Hennef 05 zum TSV 1860 München. In der Spielzeit 2015/2016 kam er zunächst für das Regionalliga-Bayern-Team zum Einsatz (17 Spiele, ein Tor, ein Assist). Im Laufe der Saison
wurde er zu den Profis befördert, lief insgesamt 13 Mal in der Zweiten Liga
und zwei Mal im DFB-Pokal auf.  

Weitere Meldungen
10.12.2018Sei dabei! Sitzplatzkarten für das Heimspiel gegen Jena.
 
10.12.2018Vogl.Druck ist neuer Druckpartner der Löwen.
 
08.12.2018Bierofka: „Uns hat der letzte Biss gefehlt!“
 
08.12.2018Löwen holen in Überzahl nur einen Punkt bei Fortuna Köln.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.