SECHZIGMÜNCHEN.
 

Schock für die Löwen. Victor Andrade erleidet Kreuzbandriss.

Wir wünschen Dir alles erdenklich Gute und eine schnelle Genesung, Victor. 

Im DFB-Pokalspiel gegen Würzburger Kickers musste Victor Andrade 22 Minuten nach seiner Einwechslung aufgrund einer Knieverletzung vom Platz. Nach der MRT-Untersuchung am Mittwochnachmittag steht die Diagnose fest: Kreuzbandriss im linken Knie. Das heißt, dass die Löwen sechs Monate auf ihren Stürmer verzichten müssen.

„Natürlich ist das ein Schock für uns. Ganz besonders leid tut es uns für Victor, der zurzeit richtig gut drauf war und sich zuletzt immer stärker präsentierte. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute und eine schnelle Genesung“, sagt 1860-Geschäftsführer Thomas Eichin.

Weitere Meldungen
23.04.2019Begleite die Löwen ins Trainingslager nach Windischgarsten.
 
20.04.2019Bierofka: „Entscheidungen spielen nicht in unsere Karten!“
 
20.04.2019Löwen zahlen Lehrgeld: 0:3-Niederlage in Halle.
 
19.04.2019BR Fernsehen zeigt Löwen in Halle live.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.