SECHZIGMÜNCHEN.
 

Neuer 1860-Trainer. Löwen stellen Vitor Pereira vor.

Vitor Pereira übernimmt im neuen Jahr die Cheftrainer-Position bei den Löwen. 

Neuer Trainer des TSV 1860 München wird zum 1. Januar 2017 Vitor Pereira. Der 48-jährige Portugiese, der u.a. für den FC Porto, Olympiakos Piräus und Fenerbahce Istanbul arbeitete und dabei drei Meistertitel gewann, erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Anthony Power, Geschäftsführer der Löwen, erklärt: „Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, unseren absoluten Wunschtrainer zu verpflichten. Vitor Pereira hat ein großes Herz und einen unglaublichen Willen. Wir denken, dass er perfekt zu unserem Verein passt.“

Auch Präsident Peter Cassalette zeigt sich hochzufrieden mit dieser Personal-entscheidung: „Wir sind froh, dass wir mit der Unterstützung von unserem Hauptgesellschafter Hasan Ismaik einen absoluten Hochkaräter wie Vitor Pereira für uns gewinnen konnten.“

Geschäftsführer Anthony Power wird den neuen 1860-Trainer zusammen mit Präsident Peter Cassalette am Montag den Medien-vertretern vorstellen.

Im Anschluss daran, ab etwa 13.30 Uhr, lädt der TSV 1860 alle Sechzger-Fans zum gemeinsamen Mittagessen mit dem neuen Cheftrainer Vitor Pereira sowie Hasan Ismaik und Peter Cassalette ein.

  • Ort
    Hacker-Pschorr Bräuhaus
    Theresienhöhe 7, 80339 München
Weitere Meldungen
17.10.2019Sechzig live: Heimspiel gegen Uerdingen im BR Fernsehen.
 
17.10.2019SECHZIG - Das Löwenmagazin gegen den KFC Uerdingen.
 
17.10.2019Lukas Königshofer: Der »Leader« beim KFC Uerdingen.
 
15.10.2019Toto-Pokal: Zuschauerrekord & 430.000 TV-Zuseher.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

       
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.