SECHZIGMÜNCHEN.
 

Doppelpack für das Team von Vitor Pereira.

Präsident Peter Cassalette und Geschäftsführer Anthony Power übergaben Lumor (li) und Amilton zur Begrüßung traditionell ein 1860-Trikot. 

Trainer Vitor Pereira erhält zwei weitere Verstärkungen für sein Team. Der TSV 1860 München verpflichtet Amilton und Lumor vom portugiesischen Zweitliga-Tabellenführer SC Portimonense. Rechtsaußen Amilton unterschrieb einen Vertrag bis 2020, Linksverteidiger Lumor spielt bis Sommer auf Leihbasis beim TSV 1860. Die Löwen haben sich für ihn eine Kaufoption gesichert.

„Mit Amilton und Lumor konnten wir die Qualität in unserem Team noch einmal verbessern. Beide werden uns auf dem Weg zu unserem Ziel auf jeden Fall weiterhelfen“, erklärt Löwen-Geschäftsführer Anthony Power. Auch Vitor Pereira freut sich auf die Neuzugänge zwei und drei: „Amilton hat bisher eine starke Runde gespielt und war in Portugal von vielen Klubs umworben. Er ist schnell und bewegt sich gut. Dadurch bringt er nicht nur die Qualitäten eines Vorbereiters mit, sondern ist auch selbst torgefährlich“, so die Einschätzung des Löwen-Chefcoachs. Lumor kennt er ebenfalls bestens: „Er ist charakterlich top, physisch stark, steht defensiv sehr gut und schaltet sich mit seinen offensiven Fähigkeiten ins Spiel nach vorne ein.“

KURZ-VITA// AMILTON.
Amilton Minervino da Silva wurde am 12. August 1989 in Pernambuco/Brasilien geboren. Der Offensivspieler hatte mit sechs Toren und sieben Vorlagen entscheidenden Anteil am aktuellen Tabellenplatz seines letzten Vereins SC Portimonense, der derzeit die Ledman Liga Pro anführt (22 Einsätze). Über Peladeiros und Ourense kam er zum Sport Clube Valenciano, für den er in 27 Spielen 18 Tore erzielte. Von 2013 bis 2015 trug er das Trikot des Varzim S.C. (64 Einsätze, 13 Tore). Für den portugiesischen Erstligisten CF União Madeira spielte er in der vergangenen Saison 33 Mal (fünf Tore, sieben Assists), ehe er zum SC Portimonense wechselte.

KURZ-VITA // LUMOR.
Lumor Agbenyenu wurde am 15. August 1996 in Accra/Ghana geboren. Der Linksverteidiger kommt ebenfalls vom portugiesischen Zweitliga-Tabellenführer (21 Einsätze, zwei Tore, ein Assist). Der 21-Jährige wurde beim FC Porto ausgebildet, wo er sich bereits mit den A-Junioren in der Youth League präsentieren konnte (sechs Einsätze). Zu Beginn der Saison 2015/2016 wechselte er zum SC Portimonense und kam seither 60 Mal zum Einsatz (ein Tor, zwei Vorlagen).

Bildergalerie
Weitere Meldungen
21.11.2018Werner Lorant feiert 70. Geburtstag.
 
20.11.2018Heimspiele gegen Jena & Lautern im Einzelverkauf.
 
19.11.2018Juniorenkalender 2019 ab sofort erhältlich.
 
17.11.2018U21: Regensburg kommt leicht zu Punkten.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.