SECHZIGMÜNCHEN.
 

TSV 1860 München löst Vertrag mit Goran Sukalo auf.

Goran Sukalo löste in beiderseitigem Einvernehmen den Vertrag mit den Löwen auf. 

Der TSV 1860 München hat den bis zum Sommer laufenden Vertrag mit Goran Sukalo vorzeitig aufgelöst. Die Einigung erfolgte in beidseitigem Einverständnis.

„Damit haben wir für beide Seiten eine sinnvolle Lösung gefunden. Wir bedanken uns bei Goran Sukalo. Er hatte in der Zeit bei uns immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, dennoch hat er sich auf und neben dem Platz immer vorbildlich verhalten. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute“, so Geschäftsführer Anthony Power.

Goran Sukalo kam im Januar 2016 von der SpVgg Greuther Fürth zu den Löwen. Der defensive Mittelfeldspieler lief im Laufe seiner Karriere über 300 Mal in der Zweiten Liga auf und erzielte dabei 50 Tore. Für den TSV 1860 München kam er einmal zum Einsatz.

Weitere Meldungen
24.05.2019Infos zum Dauerkartenverkauf der Saison 2019/2020.
 
24.05.2019U19 sinnt auf Revanche gegen Unterhaching.
 
23.05.2019Geschäftsführer Michael Scharold & die Budget-Planung.
 
23.05.2019PRIME TIME fitness ist neuer Löwenfreund.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.