SECHZIGMÜNCHEN.
 

Marvin Matip: Der »Leader« beim FC Ingolstadt 04.

Marvin Matip ist seit sieben Jahren bei den Schanzern, seit 2013 trägt der Innenverteidiger die Kapitänsbinde. 

tsv1860.de stellt Marvin Matip, den »Leader« beim FC Ingolstadt 04 vor. Alle weiteren Informationen zum nächsten Löwen-Gegner gibt es im aktuellen Stadionmagazin.

Marvin Matip (31) ist seit sieben Jahren beim FC Ingolstadt. Der Deutsch-Kameruner wurde in Bochum geboren, kam mit neun Jahren zum VfL, durchlief dort sämtliche Nachwuchsteams und feierte in der Saison 2004/2005 sein Bundesliga-Debüt. Nach der Spielzeit wechselte er zum 1. FC Köln. Über den KSC kam er im Sommer 2010 zum FCI. Nachdem Matip für die U20- und U21 des DFB gespielt hatte, gab er 2013 sein Debüt in der A-Nationalmannschaft Kameruns.

Im Sommer verlängerte der Innenverteidiger beim FCI vorzeitig seinen Vertrag bis 2019. Seit November 2013 trägt er dort die Kapitänsbinde, absolvierte 228 Pflichtspiele (neun Tore, sieben Vorlagen). „Ingolstadt ist für mich längst eine Heimat geworden. Ich will auch künftig vorangehen und meinen Mann stehen.“

STADIONHEFTE ZUM DOWNLOAD

Weitere Meldungen
15.10.2017U19 erkämpft in Landshut einen 2:0-Erfolg.
 
15.10.2017Bierofka: „Heute war unsere Defensivarbeit nicht gut.“
 
15.10.2017Löwen unterliegen FCA II vor Rekordkulisse mit 2:3.
 
13.10.2017Awata trifft doppelt beim 2:1-Sieg der U21 in Traunstein.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner