SECHZIGMÜNCHEN.
 

Traditionsmannschaft der Löwen stellt sich neu auf.

Die „alte“ Traditionsmannschaft bei ihrem letzten Auftritt im Sommer 2016. 

Die „neue“ Traditionsmannschaft der Löwen geht Anfang Dezember 2017 erstmals an den Start.

Michael Hofmann, langjähriger Torhüter des TSV 1860 in der Ersten und Zweiten Liga, übernimmt die Teamleitung. „Wir wollen jedes Jahr mehrere Freundschaftsspiele und Hallenturniere absolvieren“, erklärt der 45-Jährige. Dabei kann Hofman auf „alte“ Größen wie Jürgen Korus und Peter Pacult zurückgreifen. Doch auch die jüngere Generation ehemaliger Löwen-Profis wie Benny Lauth und Torben Hoffmann schnüren zukünftig die Fußballschuhe in der Traditionsmannschaft.

Erstmals wird das neu formierte Team um Hofmann beim Copa do Pelé Legendenturnier am 8. Dezember 2017 im österreichischen Steyr an den Start gehen. Voller Einsatz ist auch am 6. Januar 2018 gefragt, wenn zum 9. Mal das AOK-Traditionsmasters-Turnier in der Berliner Max-Schmeling-Halle stattfindet. Neben dem Löwen-Traditionsteam treten dort Borussia Mönchengladbach, Schalke 04, Hertha BSC, Union Berlin und die Glasgow Rangers an. Für die Sechzger werden in der Hauptstadt u.a. Thomas Häßler, Necat Aygün und Derby-Legende Thomas Riedl auflaufen.

Weitere Meldungen
21.01.2019Traditionslöwen gewinnen Hallenturnier in Regensburg.
 
21.01.2019Ois Guade zum 70. Geburtstag, Norbert Stegmann.
 
19.01.2019Tom Kretzschmar feiert 20. Geburtstag!
 
18.01.2019Daniel Bierofka: „Die Intensität ist unser Faustpfand!“
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.