SECHZIGMÜNCHEN.
 

Wochenendvorschau U19 & U21: Volles Programm.

Die U19 möchte am Sonntag beim FC Ismaning ihre Siegesserie 2018 fortsetzen. 

Erstmals 2018 spielen die beiden ältesten U-Teams der Löwen an einem Wochenende: Während die U21 zu ihrem Premierenspiel in diesem Jahr am Samstag, 10. März, um 13.30 Uhr am Trainingsgelände in der Grünwalder Straße 114 den TSV Schwabmünchen empfängt, ist es am Sonntag für die U19 bereits die dritte Partie. Um 13 Uhr geht es im Prof. Erich Greipl Stadion gegen den FC Ismaning.

U21: Punktspielstart 2018
Wenig Verstärkung kann Trainer Christian Wörns in der Englischen Woche von oben erwarten. In der Bayernliga Süd geht es für sein Team gegen den direkten Tabellennachbarn TSV Schwabmünchen. Der Gegner liegt mit drei Spielen weniger als die Löwen gerade einmal einen Zähler hinter den Sechzgern auf dem 12. Platz.

U19: Serie fortsetzen
Zwei Spiele, zwei Siege: Mit der optimalen Punktausbeute ist die U19 in das Jahr gestartet. Einem 1:0 in Schweinfurt folgte ein 2:1-Erfolg zu Hause gegen Burghausen. Nun geht es am Sonntag zum FC Ismaning. In der Vorrunde gewannen die Junglöwen mit 4:1 gegen die Münchner Vorstädter, die zu Hause erst ein Spiel verloren haben.

 

Weitere Meldungen
13.12.2018SECHZIG - Das Löwenmagazin gegen den FC Carl Zeiss Jena.
 
13.12.2018René Eckardt: Der »Leader« beim FC Carl Zeiss Jena.
 
12.12.2018Schnell noch das passende Weihnachtsgeschenk sichern.
 
11.12.2018Lebkuchen backen im Jungen Löwen Rudel.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.