SECHZIGMÜNCHEN.
 

1860 verpflichtet Abwehrtalent Semi Belkahia aus Garching.

Semi Belkahia gilt als großes Abwehrtalent, trägt bei den Löwen künftig die Rückennummer 27. 

Die Löwen haben Semi Belkahia vom VfR Garching an sich gebunden. Der 19-jährige Innenverteidiger, der im Nachwuchsleistungszentrum der TSG Hoffenheim und des FC Bayern ausgebildet wurde, soll die Defensive der Sechzger verstärken. Über Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart.

„Wir sehen in Semi ein großes Potential, das er gerade in seinem jugendlichen Alter mitbringt“, sagt Günther Gorenzel, der Sportliche Leiter der Löwen. „Daher trauen wir ihm zu, auch schnell auf höherem Niveau Fuß zu fassen und sich bei 1860 zu einer vollwertigen Alternative zu entwickeln.“

„Ich freue mich, bei den Münchner Löwen den nächsten Schritt in meiner noch ganz jungen Karriere zu gehen“, gibt sich Semi Belkahia bescheiden.

Der 1,92 Meter große Verteidiger wurde in München geboren. Beim FC Bayern spielte er im Nachwuchs, wechselte im Sommer 2014 in die U17 der TSG Hoffenheim. Insgesamt spielte Belkahia drei Jahre im Kraichgau, schloss sich 2017 Regionalligist VfR Garching an. Dort absolvierte er in seinem ersten Jahr im Seniorenbereich 25 Partien und erzielte drei Tore.

Bildergalerie
Weitere Meldungen
21.11.2018Werner Lorant feiert 70. Geburtstag.
 
20.11.2018Heimspiele gegen Jena & Lautern im Einzelverkauf.
 
19.11.2018Juniorenkalender 2019 ab sofort erhältlich.
 
17.11.2018U21: Regensburg kommt leicht zu Punkten.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.