SECHZIGMÜNCHEN.
 

Ankunft in Kössen: Zu FuSS zum Trainingsplatz.

Bis Sonntag weilen die Löwen in ihrem zweiten Trainingslager im Hotel Sonneck in Kössen. 

Problemlos in gerade mal 90 Minuten reisten die Löwen ins Trainingslager nach Kössen in Tirol. In der 4.300-Einwohner-Gemeinde im Leukental im Bezirk Kitzbühel bezog das Team um Kapitän Felix Weber bis Sonntag Quartier im Hotel Sonneck.

Bei der Ankunft war bereits alles vorbereitet. Die Karten für die Zimmer lagen bereit, die Spieler konnten die großzügigen Räumlichkeiten direkt beziehen. Anschließend ging es zum gemeinsamen Mittagessen.

Nach Kaffee und Kuchen ging es direkt zur ersten Trainingseinheit in die Kaiserwinkl-Arena (Erlaustraße 65, 6345 Kössen). Den Weg dorthin legten die 1860-Profis zu Fuß zurück. Sowohl Platz als auch die Rahmenbedingungen sind optimal für das Trainingslager. Sogar ein „Fitnesszelt“ wurde eigens aufgebaut.

Die Trainingstermine in Kössen

Bildergalerie
Bildergalerie
Weitere Meldungen
22.07.2018Löwen-U21 feiert 2:1-Sieg über Schwaben Augsburg.
 
21.07.2018Löwen besiegen Garching 5:1 – Bekiroglu trifft drei Mal.
 
20.07.2018Wissenswertes zum Löwentest beim VfR Garching.
 
20.07.2018Löwen drehen gegen Sandhausen Spiel und siegen 2:1.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

         
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.