SECHZIGMÜNCHEN.
 

U21 will gegen Pullach einen Schritt nach vorne machen.

Alex Spitzer bekommt Konkurrenz aus der eigenen Familie: Sein Zwillingsbruder Marcel ist wieder fit. 

Die Löwen-U21 empfängt am Samstag, 11. August 2018, zum Derby in der Bayernliga Süd den SV Pullach. Anpfiff auf dem Trainingsgelände an der Grünwalder Straße 114 ist um 14 Uhr.

Livestream auf sporttotal.tv

Das Team trifft auf den Bayernliga-Meister von 2017 mit einem 4:2-Sieg über den FC Unterföhring im Rücken, wobei die Raben natürlich ein anderes Kaliber darstellen. Pullach hat mit Christoph Dinkelbach, Daniel Leugner oder Dennis Vatany einige Ex-Löwen in seinen Reihen, verfügt über ein erfahrenes Team und mit Frank Schmöller über einen ausgebufften Trainer.

„Für uns war es eine gute Trainingswoche“, sagt Sebastian Lubojanski. Zumindest Marcel Spitzer ist wieder voll einsatzfähig, während der 1860-Trainer weiter auf die im Aufbau befindlichen Marco Metzger und Okan Memetoglu verzichten muss.

Der 36-jährige Coach konnte zuletzt im Bereich Athletik und Kompaktheit einen Fortschritt bei seinen Jungs feststellen. „Pullach ist ein starker Gegner, ähnlich wie Türkgücü-Ataspor beim letzten Heimspiel“, findet Lubojanski. „Wir wollen aus einer kompakten Aufstellung heraus spielen, bei den Torchancen einen Tick zulegen und reifer als vor eineinhalb Wochen gegen die Türken agieren.“ Damals hatte seine Mannschaft in der Anfangsphase durch Unkonzentriertheiten beim 0:1 ein besseres Ergebnis vergeben.

„Jetzt müssen wir uns gegen eine Top-Mannschaft der Liga beweisen“, so die Forderung des Löwen-Coachs, der von seinem jungen Team – Lubujanski: „Bis auf Nico Helmbrecht war kein Spieler über 21 Jahre“ – einen weiteren Entwicklungsschritt erwartet. „Wir konnten zuletzt sportlich überzeugen, müssen das aber unabhängig von der Qualität des Gegners schaffen. Daran arbeiten wir.“

Schnelleres und konsequenteres verteidigen sei dazu vonnöten, dazu das Durchsetzen des eigenen Spielaufbaus sowie das Herausspielen von Torchancen. „Das ist die Herausforderung für unsere junge Mannschaft. Wir wollen gegen Pullach wieder einen Step nach vorne machen.“

Weitere Meldungen
17.08.2018HeiSSe Ware im Löwen-Fanshop.
 
17.08.2018Hinweise zum DFB-Pokal-Spiel gegen Holstein Kiel.
 
17.08.2018Bierofka fordert gegen Kiel: „Laufen bis zum Erbrechen!“
 
17.08.2018U21 vor schwerer Aufgabe beim TSV Kottern.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

         
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.