SECHZIGMÜNCHEN.
 

U19: Toller Einstand von Schittenhelm – 6:0-Sieg gegen Neumarkt.

Fabian Greilinger gelang gegen Neumarkt ein Doppelpack innerhalb von drei Minuten nach der Pause. 

Die Löwen-U19 kann noch gewinnen. Nach fünf Unentschieden in Folge feierte das Team beim Einstand von Interimstrainer Jonas Schittenhelm einen 6:0-Sieg gegen den ASV Neumarkt. Zweimal Johann Ngounou Djayo, zweimal Fabian Greilinger sowie Brahim Moumou und Alessandro Mulas erzielten die Tore.

Jonas Schittenhelm, der erst unter der Woche bis zur Winterpause die Verantwortung für die U19 übernahm, sprach von einem „super Einstand“. Knapp eine halbe Stunde konnten die Gäste aus der Oberpfalz das Spiel offen halten, dann sorgten innerhalb von elf Minuten Johann Ngounou Djayon (27.), Brahim Moumou (33) und erneut Ngounou Djayon (38.) für klare Verhältnisse. Direkt nach Wiederanpfiff baute Fabian Greilinger mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten die Führung auf 5:0 aus (49. und 52.). Das halbe Dutzend voll machte der eingewechselte Alessandro Mulas in der 80. Minute. Bei konsequenterer Chancenverwertung hätte das Ergebnis auch zweistellig ausfallen können.

Der 33-Jährige Schittenhelm hatte eine sehr dominante Leistung seines Teams gesehen. „Unser Ziel war es, kontrolliert ins letzte Drittel zu kommen.“ Der Matchplan sei voll aufgegangen. „Ich freue mich, dass wir uns mit so vielen Toren selbst belohnt haben und noch viele weitere Chancen herausspielen konnten. Wir sind von Anfang an bis zum Ende marschiert. Jetzt können wir mit viel Selbstvertrauen in die beiden wichtigen Spiele gegen Fürth und Unterhaching gehen“, so Schittenhelm, der mit seinem Team „konsequent an die 1860-Spielidee“ angeknüpft hat. „Diese wollten wir umsetzen und ausbauen. Das ist uns gelungen und wir haben die Dominanz auch in Tore umgemünzt.“

STENOGRAMM, 12. Spieltag, 10.11.2018, 17 Uhr

1860 München – ASV Neumarkt 6:0 (3:0)

1860: Obermeier (Tor) – Gracic, Aracic, Hofbauer, Klassen – Kittel (63., Wallner), Fischer (58., Koch), Agbaje – Moumou (71., Kovacevic), Ngounou Djayo, Greilinger (71., Mulas).

Tore: 1:0 Ngounou Djayo (27.), 2:0 Moumou (33.), 3:0 Ngounou Djayon (38.), 4:0 Greilinger (49.), 5:0 Greilinger (52.), 6:0 Mulas (80.).
Gelbe Karten: Moumou, Greilinger, Koch – Kellermann.
Zuschauer: 60 Trainingsgelände Grünwalder Straße 114.
Schiedsrichter: Assad Nouhoum; Assistenten: Samuel Tretter, Raffael Dauner.

Download
 

Spielbericht Spieltag 12

Weitere Meldungen
14.12.2018Hinweise zum Heimspiel gegen FC Carl Zeiss Jena.
 
14.12.2018Bierofka vor Jena: „Uns fehlt die Blaupause!“
 
14.12.2018Schnell noch das passende Weihnachtsgeschenk sichern.
 
14.12.2018Löwen-Talent debütiert beim Turniersieg der U18 in Israel.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.