SECHZIGMÜNCHEN.
 

Dieter Märkle verlässt den TSV 1860 München.

Dieter Märkle kehrt zu seinem Heimatverein SSV Ulm 1846 zurück. 

Der Sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des TSV 1860 München, Dieter Märkle, wird seinen im Sommer 2019 auslaufenden Vertrag nicht verlängern, diesen aber bis zum Ende der Laufzeit erfüllen. Die sportliche Leitung nimmt seine Entscheidung zur Kenntnis und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Dieter Märkle kehrt aus privaten Gründen zurück zu seinem Heimatverein SSV Ulm 1846. In seiner Heimatstadt wird der 56-Jährige den Nachwuchs mit dem neuen Funktionsgebäude der Fußballjugend , das am 12. April eingeweiht werden soll, ab Sommer leiten.

Der Fußballlehrer war bereits 15 Jahre lang bei den Spatzen tätig, erst als Spieler und Kapitän der ersten Mannschaft, anschließend als Trainer im Nachwuchsbereich und Nachwuchskoordinator. 2003 übernahm Märkle die erste Mannschaft.

Bei den Löwen war der Schwabe zwei Mal tätig. Von 2008 bis 2010 als Cheftrainer der 1860-Reserve und ab 19. Januar 2018 als Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

Weitere Meldungen
19.04.2019BR Fernsehen zeigt Löwen in Halle live.
 
19.04.2019Bierofka vor Halle: „Ich will gewinnen, nicht rechnen.“
 
18.04.2019Sechzig auswärts in Sachsen-Anhalt.
 
18.04.2019Der Sommerfahrplan der Löwen.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.