SECHZIGMÜNCHEN.
 

U19 erzielt beide Tore beim 1:1 gegen Bayern Hof.

Brahim Moumou erzielte in der 59. Minute die Führung für die Junglöwen. 

Für die Junglöwen reichte es in der A-Junioren-Bayernliga gegen die SpVgg Bayern Hof nur zu einem 1:1. Die Führung durch Brahim Moumou (59.) glich 1860-Kapitän Kilian Fischer unglücklich per Eigentor aus (73.). Doch zu diesem Zeitpunkt hätte die Partie längst zu Gunsten der Sechzger entschieden sein müssen…

Zufrieden mit dem Punkt waren am Ende nur die Gäste. Dabei hatten die Junglöwen in der 1. Halbzeit richtig guten Fußball gezeigt, sich „drei, vier Hundertprozentige und ein paar Halbchancen erspielt“, so Trainer Jonas Schittenhelm. Trotzdem ging’s torlos in die Kabine, weil einmal mehr die Abschlussqualität nicht stimmte. Da war es auch kein Trost, dass mit Fabian Rother, Johannes Ngounou Djayo und Semir Gracic die drei besten Torschützen fehlten.

Eine knappe Viertelstunde nach der Pause dann der längst überfällige Führungstreffer für die Weiß-Blauen. Patryk Richert passte vom rechten Flügel ins Zentrum auf Brahim Moumou, der ließ in einer schönen Aktion seinen Gegenspieler stehen, traf anschließend von der Strafraumgrenze zum 1:0 ins lange Eck (59.). In der 73. Minute fühlten sich die Junglöwen dann an den Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ erinnert. Bei einem Freistoß der Gäste rutschte die Kugel durch, ein Hofer schob sie aufs lange Eck, wo 1860-Kapitän Kilian Fischer beim Kläärungsversuch sie unglücklich zum 1:1 ins eigene Tor grätschte. Nach dem Ausgleich fiel den Sechzgern nicht mehr viel ein. So blieb es bei diesem Spielstand bis zum Abpfiff.

 „Vom Spielverlauf ist das Ergebnis extrem frustrierend. Wenn wir unsere klaren Chancen nutzen, dann gewinnen wir auch das Spiel“, ärgerte sich Trainer Jonas Schittenhelm. „Wir hatten gefühlt 90 Prozent Ballbesitz, halten den Gegner weitgehend von unserem Tor weg, dann macht Hof mit einer Halbchance den Ausgleich. Es lief heute alles komplett gegen uns.“

STENOGRAMM19. Spieltag, 24.03.2019, 14 Uhr

1860 München – SpVgg Bayern Hof 1:1 (0:0)

1860: Zech (Tor) – Kuljanac, Koch, Hofbauer, Kovacevic – Trograncic (69., Halimi), Fischer, Wallner – Richert 865., Auburger), Mulas (65., Kocso), Moumou (80., Ade).

Tore: 1:0 Moumou (59.), 1:1 Fischer (73., Eigentor).
Gelbe Karten: Trograncic, Moumou, Halimi – R.enk
Zuschauer: 80 Trainingsgelände Grünwalder Straße 114.
Schiedsrichter: Felix Wolf; Assistenten: Marijo Kraljic, Franz Bernlochner.

Download
 

Spielbericht Spieltag 19

Weitere Meldungen
21.05.20193. Liga feiert Zuschauerrekord – Löwen zweimal spitze.
 
20.05.2019Der Sommerfahrplan der Löwen.
 
20.05.201918,60% Rabatt im Online-Shop auf SALE-Artikel.
 
18.05.2019U21 besiegt zum Saisonabschluss Vize-Meister Rain.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.