SECHZIGMÜNCHEN.
 

Toto-Pokal: Löwen droht weite Reise in der 1. Runde.

Am Freitagabend wissen die Löwen, wohin es sie in der 1. Runde des BFV-Pokals verschlägt. 

Die Auslosung der 1. Hauptrunde im Toto-Pokal findet am Freitag, 26. Juli 2019, um 18Uhr in der Spielbank Bad Wiessee statt. Dabei kommt ein neuer Modus zum Tragen, der auch die Löwen betrifft. Zukünftig gibt es keine regional eingeteilten Töpfe mehr.

Damit haben die 22 Kreissieger, die Heimrecht genießen, die Möglichkeit, sich den für sie attraktivsten Kontrahenten aus ganz Bayern aus dem Topf mit den Dritt-, Regional-, Bayern- und Landesligisten auszusuchen.

„Damit ermöglichen wir jedem Verein, sich seinen Traumgegner zu wünschen. Ein zusätzlicher Anreiz, der die Attraktivität unseres Toto-Pokal-Wettbewerbs deutlich steigert“, sagt BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher, der für den Spielbetrieb in Bayern verantwortlich ist. Für die Löwen ist dieser Modus mit einer weiteren Anreise verbunden. Schon in der 1. Runde könnte der Gegner aus Selb oder Schweinfurt kommen.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wird die Auslosung am Freitag ab 18 Uhr live im Internet auf www.facebook.com/bfvonline übertragen. Regelspieltage für die 1. Toto-Pokal-Hauptrunde sind der 6. und 7. August 2019.

TEILNEHMER DER 1. HAUPTRUNDE

22 Kreismeister:
FC Künzing, TV Aiglsbach (beide Niederbayern), VfB Forstinning, FC Penzberg, SC Danubius Waldkraiburg, SV Marzling (alle Oberbayern), SV Oberegg, TSV Täfertingen, Türk Genclerbirligi Günzburg (alle Schwaben), TSV Wacker 50 Neutraubling, DJK Utzenhofen, SV Schwarzhofen (alle Oberpfalz), SSV Kasendorf, TSV Mönchröden, Kickers Selb (alle Oberfranken), SV Mosbach, SV Rednitzhembach, SK Lauf (alle Mittelfranken), TSV Lohr, FT Schweinfurt, TV Wasserlos, SV Burgwallbach/Leutershausen (alle Unterfranken).

4 Drittligisten (aus Saison 2019/2020):
FC Würzburger Kickers, SpVgg Unterhaching, TSV 1860 München, FC Ingolstadt 04

13 Regionalligisten (aus Saison 2018/2019):
FV Illertissen, TSV Buchbach, 1. FC Schweinfurt 05, FC Memmingen, SpVgg Bayreuth, SV Schalding Heining, SV Wacker Burghausen, TSV 1860 Rosenheim, VfR Garching, FC Pipinsried, VfB Eichstätt, SV Heimstetten, SV Viktoria Aschaffenburg

Zwei Aufsteiger aus der Bayernliga (Saison 2018/2019):
Türkgücü München und TSV Aubstadt

Zwei Relegationsteilnehmer zur Regionalliga (Saison 2018/2019):
TSV Rain/Lech und DJK Gebenbach

Elf Bayernligisten (Saison 2018/2019 - Qualifikanten):
Würzburger FV, SV Pullach, SV Kirchanschöring, DJK Vilzing, SpVgg Ansbach, TSV 1874 Kottern, ATSV Erlangen, TSV Großbardorf, DJK Don Bosco Bamberg, SpVgg Hankofen-Hailing, TSV 1865 Dachau.

Zehn Landesligisten (Saison 2018/2019 – Fixstarter je Landesliga Rang 1 und 2):
SV Donaustauf, ASV Cham, TSV 1880 Wasserburg, FC Deisenhofen, FC Eintracht Bamberg 2010, 1. SC Feucht, TSV Karlburg, FC Viktoria Kahl, TSV 1882 Landsberg, Türkspor Augsburg 1972.

SO LÄUFT DIE AUSLOSUNG MIT 64 VEREINEN

  • Alle 22 Kreissieger werden in einem Lostopf gesetzt.
  • In der gelosten Reihenfolge haben die Kreissieger das freie Wahlrecht des Gegners. Es darf keine Mannschaft aus dem eigenen Topf (Kreissieger) gewählt werden. Ist ein Kreissieger bei der Auslosung nicht vertreten, kann er vom Wahlrecht keinen Gebrauch machen und wird an letzter Stelle in der Reihenfolge der Kreissieger gesetzt. Diesem wird ein regionaler Verein zugewiesen.
  • Anschließend werden die restlichen 20 Vereine in regionale Gruppen eingeteilt.
  • Die Vereine der regionalen Gruppen werden in zwei getrennte Töpfe (sofern noch vorhanden) gegeben (Topf 1: Bayer-/Landesliga, Topf 2: 3. Liga/Regionalliga).
  • Die Spiele werden gelost, zunächst Topf 1 Zulosung aus Topf 2.
  • Bei Klassengleichheit hat der erstgezogene Verein Heimrecht.

Weitere Meldungen
21.11.2019Juniorenkalender 2020 ab sofort erhältlich.
 
21.11.2019Werner Lorant feiert 71. Geburtstag.
 
20.11.2019Gfrei-Di-Days! Bis zu 60% Rabatt auf ausgewählte Artikel.
 
19.11.2019Stadtderby live & ohne Abo bei MagentaSport.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

       
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.