SECHZIGMÜNCHEN.
 

Toto-Pokal: Löwen treffen im Grünwalder Stadion auf Haching

Die Auslosung des BFV brachte für die Löwen ein Heimspiel gegen Unterhaching. 

Der bayerische Fußballverband hat am Freitag die Partien zum Viertelfinale im Toto-Pokal 2019/2020 ausgelost. Dabei wurde den Löwen ein Heimspiel im Stadion an der Grünwalder Straße gegen die SpVgg Unterhaching zugelost.

Die termingenauen Ansetzungen für das Viertelfinale, das zwischen 1. und 13. Oktober ausgetragen wird, erfolgt am kommenden Freitag (13. September 2019) nach Abstimmung des Bayerische Fußball-Verbandes mit den beteiligten Vereinen.

Daniel Bierofka sagt zur Auslosung: "Ein Spiel gegen die SpVgg Unterhaching ist ein tolles Los. Vor allem, da die Partie daheim stattfindet. Das Grünwalder Stadion wird ausverkauft sein. Wir freuen uns sehr auf dieses Spiel."

Die Viertelfinal-Paarungen im Überblick:

FC Memmingen/FV Illertissen (beide Regionalliga Bayern) – SV Schalding-Heining (Regionalliga Bayern)
SV Heimstetten (Regionalliga Bayern) – FC Würzburger Kickers (3. Liga)
SV Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga Bayern) – 1. FC Schweinfurt 05 (Regionalliga Bayern)
TSV 1860 München (3. Liga) – SpVgg Unterhaching (3. Liga)

Informationen zum Kartenvorverkauf folgen nach der zeitgenauen Ansetzung.

Weitere Meldungen
22.09.2019U21 besiegt Kirchanschöring 1:0 – Zweiter Heimsieg in Folge.
 
22.09.2019U19 dreht erneut das Spiel: 4:1-Erfolg in Schweinfurt.
 
21.09.2019Bierofka: „Wir haben nicht 90 Minuten konzentriert verteidigt!“
 
21.09.2019Trotz früher Führung: Löwen verlieren 1:2 in Duisburg.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

       
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.