SECHZIGMÜNCHEN.
 

Trauer um Edel-Fan Radl-Charly!

Jan Mauersberger machte mit „Radl-Charly" alias Hermann Heck im letzten Wintertrainingslager in Oliva Nova ein Selfie. 

Die Löwen trauern um Hermann Heck. Als „Radl-Charly“ war er in der Fanszene bekannt. Nun starb er am ersten Weihnachtsfeiertag im Alter von 87 Jahren.

Der Radl-Charly, wie Hermann Heck von allen genannt wurde, war ein Unikum. Früher hat er viele Fahrten zu den Trainingslagern seiner Sechzger mit dem Drahtesel zurückgelegt. 2012 – schon über 80 - war er erstmals mit dem Flieger ins Trainingslager nach Belek gereist. „Es hat mir immer viel Spaß gemacht, weil ich ein festes Ziel hatte. Sonst war ich auf dem Radl eigentlich ein fauler Hund“, sagte Heck damals der AZ.

Aber auch im hohen Alter war der Radl-Charly noch für Überraschungen gut. So zückte er im letzten Wintertrainingslager in Oliva Nova beim Fanabend plötzlich sein Smartphone und knipste eifrig Selfies, unter anderem mit dem staunenden Jan Mauersberger.

Hermann Heck wird den Löwen dieses Jahr in La Manga fehlen. Am 25. Dezember erlag er im Alter von 87 Jahren einem längeren Krebsleiden, das ihn aber bis zuletzt nicht daran hinderte, seine Sechzger zu begleiten. Auch beim letzten Trainingslager des TSV 1860 in Windischgarsten war er dabei.

Der Radl-Charly war trotz aller Liebe zum TSV 1860 auch ein kritischer Geist. Gefielen ihm die Leistungen der Mannschaft nicht, zückte er gerne mal seine selbstgebastelten Gelben und Roten Karten am Kabineneingang auf dem Trainingsgelände und zeigte sie Spielern und Trainern. Zumindest zuletzt hätte er keinen Grund gehabt. Die letzten sieben Partien seines Lebens blieben die Sechzger ungeschlagen.

Die Löwen trauern um einen ihrer treuesten Fans. Wir werden unsere Radl-Charly vermissen. Ruhe in Frieden!

Weitere Meldungen
26.01.2020Serie hält: Löwen bezwingen Braunschweig mit 4:1.
 
26.01.2020Meisterspieler Hans Rebele feiert 77. Geburtstag.
 
24.01.2020Köllner: „Wir müssen uns gegen Braunschweig gewaltig strecken!“
 
24.01.2020Michael Köllner startet mit Nissan 370Z Roadster durch.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.