SECHZIGMÜNCHEN.
 

Löwen-Traditionsteam ist Titelverteidiger beim Bananenflanker Budenzauber.

Als Titelverteidiger geht das Löwen-Traditionsteam in die 2. Auflage des Bananenflanker Budenzaubers. 

Der „Bananenflanker Budenzauber“ steigt am 18. Januar 2020 zum 2. Mal. Titelverteidiger bei dem Hallenspektakel in der Stadtwerk.Donau-Arena in Regensburg ist die Traditionsmannschaft des TSV 1860 München. Der Erlös der Benefizveranstaltung geht an Kinder mit Beeinträchtigung.

Für den Budenzauber mit diesmal acht prominent besetzten Teams – bei der Premiere waren es nur sechs – wird eigens in der Eishalle ein Teppich ausgerollt. Auf einer ‎Kunstrasenspielfläche von 50x25-Metern mit Rundumbande und ‎Kleinfeldtoren zeigen die ehemaligen Stars dem Publikum, was sie auch ‎Jahre nach ihrer Karriere noch so draufhaben.

Ab 15.30 Uhr (Einlass ist bereits ab 14 Uhr) geben sich rund 100 ehemalige Bundesliga-Kicker in der Oberpfalz die Klinke in die Hand und zaubern für den guten Zweck das ein oder andere Kunststück auf den Hallenboden. Neben den Mannschaften, die bereits letztes Jahr dabei waren – Titelverteidiger TSV 1860‎ München, Lokalmatador SSV Jahn Regensburg, den tschechischen

Fußballlegenden um Karel Poborsky, Jan Koller und Patrick Berger, dem 1. FC Nürnberg sowie den gastgebenden Bananenflanker Legenden – gastieren drei Neulinge in Regensburg. Allen voran die Traditionsmannschaft von Borussia Dortmund. Dazu hat auch der TSV Bayer 04‎ Leverkusen seine Teilnahme zugesagt. Die Werkself präsentiert Namen wie Bernd ‎Schneider,‎ Ulf Kirsten , Oliver Neuville oder Jens Nowotny. Dazu geht die „Kurt-Landauer-Traditionsmannschaft“ an den Start, ein Team, das sich vor allem aus Ex-Spielern des FC Bayern München wie Michael Sternkopf rekrutiert. Gecoacht wird die Mannschaft von Klaus Augenthaler.

Michael Hofmann wird bei diesem Benefizturnier das vorerst letzte Mal das Trikot der Löwen-Traditionsmannschaft überstreifen. Die Sechzger-Torwartlegende konzentriert sich zukünftig ganz auf seinen Job als Torwarttrainer bei Türkgücü München, das kommende Saison höchstwahrscheinlich in der 3. Liga gegen den TSV 1860 spielen wird. „Es geht um behinderte Kinder“, streicht der mittlerweile 47-Jährige die Bedeutung der Veranstaltung heraus. „Außerdem wollen wir unseren Titel verteidigen“, gibt sich der Franke trotz der gewachsenen Konkurrenz kämpferisch.

Mit Hofmann gehen Benny Lauth, Necat Aygün, Maximilian Nicu, Rekord-1860-Bundesligaspieler Harald Cerny, Benny Schwarz, Michael Kokocinski, Patrick Ghigani, Volkan Yaman und Thommy Riedl aufs Parkett. Leider musste Gabor Kiraly, der zuletzt in Belek für die Löwen spielte, wegen anderer Verpflichtungen sein Kommen absagen. Unterstützt wird das Team wie immer von Kult-Zeugwart Wolfi Fendt, als Trainer fungiert Uwe Wolf.

Schon beim letzten Budenzauber der Bananenflanker waren die Sechzger-Fans für die tolle Stimmung in der Donau-Arena zuständig, wurden dafür vom Veranstalter in den höchsten Tönen gelobt. Auch diesmal könnte es wieder ein Heimspiel für die Löwen-Oldies werden. Als besonderes Schmankerl hat 1860-Profi Markus Ziereis, ein gebürtiger Oberpfälzer, ein signiertes Trikot von der Löwen-Mannschaft zur Verfügung gestellt. Gemeinsam mit Cheftrainer Michael Köllner übergab es der 1860-Stürmer am Dreikönigstag am Rande des Trainingsauftakts an Hofmann. Dieses ist einer von vielen interessanten Preisen bei der Tombola an diesem Tag.

Video von der Übergabe des Trikots >>

Also nicht lange überlegen und Tickets für Fußballhallenspektakel, das seinesgleichen in Bayern suchen muss, buchen. Neben den große Namen, die auf dem Kunstrasen um den Wanderpokal spielen, gibt es ein buntes Rahmenprogramm und einen unvergesslichen Tag für die ganze Familie.‎ Das Tagesticket für die Veranstaltung am 18. Januar 2020, Beginn 15.30 Uhr, in der Stadtwerk.Donau-Arena (Walhalla-Allee 22, 93059 Regensburg) gibt es für Vollzahler bereits ab 18.50 €.

Hier können Tickets online bestellt & ausgedruckt werden >>

Weitere Meldungen
04.06.2020Efkan Bekiroglu wechselt zu Alanyaspor.
 
03.06.2020Köllner: „Wir hätten die Leistung mit dem zweiten Tor krönen können!“
 
03.06.2020Erneut kontern die Löwen einen Rückstand beim 1:1 gegen den FCK.
 
03.06.2020Neue Folge im Löwen-Podcast: Nachdreh zum Heimspiel gegen Duisburg.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.