SECHZIGMÜNCHEN.
 

Aaron Berzel in der „kicker-Elf des Tages“.

Sascha Mölders (li.) und Noel Niemann (re.) gratulieren Aaron Berzel (Mitte) zu dessen Treffer. 

Innenverteidiger Aaron Berzel erzielte beim 1:1 gegen Magdeburg sein zweites Saisontor und wurde bereits zum dritten Mal in der aktuellen Spielzeit in die „Elf des Tages“ beim kicker-Sportmagazin berufen. Damit zog er teamintern nach Nominierungen mit Efkan Bekiroglu gleich.

Vom kicker erhielt der 27-Jährige die 2,0 als Note. Seit der Winterpause zeigt der Defensivspezialist herausragende Leistungen in der Löwen-Hintermannschaft. Zufrieden war Berzel aber nur bedingt: „Wir müssen es einfach schaffen, über 90 Minuten eine konstant gute Leistung zu bringen“, fordert er.

Das Tor sei aus einem einstudierten Standard entsprungen. „Wir laufen alle in unsere Positionen. Letztlich habe ich nur noch den Kopf hinhalten müssen“, lobte er seine Mitspieler. „Trotzdem wäre mir ein Sieg lieber gewesen als das Tor. Das Unentschieden fühlt sich mehr nach einer Niederlage an.“

Portrait Aaron Berzel im aktuellen Staionheft >>

Weitere Meldungen
30.03.2020Blick zurück: Saison 1974/1975.
 
29.03.2020Aaron Berzel sammelt für Bedürftige.
 
29.03.2020Blick zurück: Saison 1973/1974.
 
28.03.2020Blick zurück: Saison 1972/1973.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.