SECHZIGMÜNCHEN.
 

Marco Hiller bleibt den Löwen treu.

Marco Hiller und Günther Gorenzel freuen sich über die Vertragsverlängerung des Löwen-Stammtorhüters. 

Marco Hiller, der bereits seit der U12 und damit seit mehr als 11 Jahren das Trikot der Münchner Löwen trägt, bleibt seinem Verein auch weiterhin treu. Der Torhüter hat seinen Vertrag beim TSV 1860 München verlängert.

Günther Gorenzel: „Marco hat sich unter Michael Köllner im Rennen um die Nummer 1 im Tor der Löwen durchgesetzt, daher war es unser Ziel, ihn mittelfristig an den Verein zu binden. Zudem freut es uns besonders, dass ein Spieler aus dem Nachwuchsleistungszentrum der Löwen die wichtige Position des Stammtorwarts in der nächsten Zeit bekleiden wird.“

Mit Marco Hiller zwischen den Pfosten konnten die Löwen in der laufenden Saison in jedem Liga-Spiel punkten und auch im Toto-Pokal blieb der gerade erst 23 Jahre jung gewordene Torhüter jeweils siegreich. Sicherlich mit dem Highlight im Viertelfinale gegen die SpVgg Unterhaching, als Hiller im Elfmeterschießen drei Versuche der Gäste halten konnte.

Hiller: „Ich freue mich sehr meinen Vertrag bei den Löwen verlängert zu haben. Seit elfeinhalb Jahren bin ich nun beim Verein, da entsteht eine wahnsinnige Identifikation und Verbundenheit. Ich glaube total an den aktuellen Weg und freue mich meinen Anteil zur sportlichen Weiterentwicklung beitragen zu können.“

Weitere Meldungen
30.03.2020Blick zurück: Saison 1974/1975.
 
29.03.2020Aaron Berzel sammelt für Bedürftige.
 
29.03.2020Blick zurück: Saison 1973/1974.
 
28.03.2020Blick zurück: Saison 1972/1973.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

        
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.