SECHZIGMÜNCHEN.
 

Überwältigende Nachfrage beim Dauerkartenverkauf.

Am Samstag ging bereits ein große Ladung Löwen-Dauerkarten in die Post. 

Das Löwen-Ticketing ist auch am Wochenende voll besetzt, um die unzähligen Dauerkarten-Bestellungen für die Saison 2017/2018 in der Regionalliga Bayern bis einschließlich Mittwoch zu bearbeiten. Denn „die Nachfrage ist überwältigend. Nahezu alle Fans, die im letzten Jahr einen Stammplatz bei den Löwen hatten, möchten uns auch in diesem Jahr unterstützen“, zeigt sich Löwen-Geschäftsführer Markus Fauser begeistert.

Um den Verkaufsprozess transparent und fair zu gestalten, kann der TSV 1860 vor dem ersten Heimspiel gegen Wacker Burghausen am Freitag, 21. Juli 2017, Anpfiff: 18.60 Uhr, vorerst keinen weiteren freien Dauerkartenverkauf anbieten.

Sollten im Anschluss an das erste Heimspiel weitere Dauerkarten-Plätze verfügbar sein, wird der TSV 1860 diese selbstverständlich vergeben und bereits eingegangene Bestellungen abarbeiten.

Das restliche Tageskarten-Kontingent wird ab Mittwoch, 9 Uhr, erhältlich sein.

VERSAND & ABHOLUNG.

Dank einiger Sonderschichten auf der 1860-Geschäftsstelle ging bereits am Samstag ein Großteil der Jahreskarten in den Versand. Ab Montag, 9 Uhr, liegen auch alle per E-Mail bestätigten Bestellungen bereit, die an der Grünwalder Straße 114 abgeholt werden können. Die Ausgabe erfolgt gegen Vorlage der Bestätigung von Montag bis Donnerstag jeweils bis 18 Uhr – und Freitag bis zwei Stunden vor Spielbeginn. Weitere Bestellungen vor Ort sind nicht möglich. 

Weitere Meldungen
27.07.2017Das müsst Ihr zum Duell Sechzig vs. Sechzig wissen.
 
27.07.2017Löwenherz zeigen, Ticket kaufen.
 
27.07.2017Buchbach abhaken und nach vorne schauen.
 
27.07.2017Danijel Majdancevic: Der »Leader« bei 1860 Rosenheim.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner