SECHZIGMÜNCHEN.
 

Fast 45.000 Aufrufe auf loewen-tv.de beim Test gegen Regensburg.

Felix Hiller (li.) und Rainer Kmeth (re.) kommentierten das zweite Testspiel fast schon wie alte Hasen. 

Nicht nur sportlich konnten sich die Löwen im zweiten Testspiel steigern. Auch die von „Die Bayerische“ präsentierte Übertragung gegen Jahn Regensburg (4:1) auf dem Youtube-Kanal www.loewen-tv.de sahen wesentlich mehr Fans als bei der Premiere. Live und Re-Live gab es bis Montag-Nachmittag knapp 45.000 Aufrufe.

Erneut plauderten Pressesprecher Rainer Kmeth und Marketing-Mitarbeiter Felix Hiller, der ältere Bruder von 1860-Keeper Marco Hiller, bei der Live-Übertragung munter drauf los und bekamen – zurecht - fast nur positive Kritiken. Strömender Regen und Wind konnte den beiden nichts anhaben. Im Gegensatz zur ersten Partie war es diesmal ein Stück weit professioneller. Per Banderole wurden Aufstellung und Torschützen eingeblendet, auch grafische Elemente flossen mit ein.

DIE PARTIE GEGEN REGENSBURG RE-LIVE >>

Und jetzt schon können sich alle Löwen-Fans, die nicht mit nach Österreich ins Trainingslager reisen, auf den nächsten Live-Event freuen. Der dritte Auftritt des Teams von Cheftrainer Michael Köllner in der Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 ist am Sonntag, 30. August 2020, ab 14.55 Uhr (Anpfiff 15 Uhr) erneut auf www.loewen-tv.de zu sehen. Diesmal wird sogar eine begrenzte Anzahl an Zuschauern im Stadion sein, wenn das Team um Torjäger Sascha Mölders auf die FC Juniors Oberösterreich in der Dana Arena Windischgarsten trifft.

Übrigens: Es gibt noch Tickets. Wer also die einmalige Chance ergreifen möchte, trotz Corona-Pandemie den TSV 1860vor Ort zu sehen, kann nach Österreich reisen. Dort sind Zuschauer zu Testspielen zugelassen – natürlich unter strengen Hygienevorgaben und mit dem gebotenen Mindestabstand. Um Infektionsketten nachvollziehen zu können, werden die Eintrittskarten ausschließlich online angeboten. Das VIP Ticket mit Brotzeitbuffet, Getränken und Sitzplatz gibt’s für 50,00 €, den Stehplatz für 15,00 €. Der Verkauf geht ausschließlich über die Internetseite des Hotel Dilly unter www.dilly.at/de/traumgutschein. Am Stadion wird es keine Tickets geben!

Weitere Meldungen
16.10.2021Ois Guade zum 70. Gebuadsdog, Dr. Willi Widenmayer!
 
15.10.2021U19: Trainer Schittenhelm warnt vorm FC Deisenhofen.
 
15.10.2021U21: Ohne Trainer, aber mit zwei Rückkehrern gegen Kirchanschöring.
 
15.10.2021Corona bei Waldhof: Heimspiel gegen Mannheim fällt aus.
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: