SECHZIGMÜNCHEN.
 

IN-Software bleibt den Löwen treu und erweitert die TV-Sichtbarkeit im Stadion.

Das mittelständische Unternehmen aus Karlsbad bei Karlsruhe schätzt das emotionale Umfeld bei den Löwen. 

Die IN-Software GmbH bleibt auch in der Saison 2020/21 Partner der Löwen. Das mittelständische Unternehmen aus Karlsbad bei Karlsruhe unterstützt Handwerks- sowie Industrie- und Fertigungsbetriebe mit kaufmännischer Software bei ihrer täglichen Arbeit.

„Mit den Löwen haben wir eine perfekte Partnerschaft, die uns sowohl regionale als auch überregionale Reichweite ermöglicht. Das emotionale Umfeld rundet das Engagement ab, sodass wir nicht lange über eine Verlängerung der Partnerschaft nachdenken mussten“, sagt Timo Paul, Sportmarketingleiter der IN-Software GmbH. Neben der TV-Sichtbarkeit im Stadion, die zur neuen Saison nochmals erweitert wurde, legt das Unternehmen den Fokus noch mehr auf die Aktivierung und partnerschaftliche Projekte.

1860-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer über die Verlängerung der Partnerschaft. „Dass ein weiterer Partner von unserem Weg überzeugt ist, freut uns natürlich sehr! IN-Software ist bereits ein überregionales Unternehmen und wir wollen unserem Partner die geeignete Plattform bieten, um sich bayern- und bundesweit im Zusammenhang mit ‚Münchens Großer Liebe‘ zu präsentieren und seine Bekanntheit weiter zu steigern.“

Über die IN-Software GmbH
Die IN-Software GmbH wurde 1986 gegründet und feierte 2016 ihr 30-jähriges Firmenjubiläum. Das inhabergeführte mittelständische Unternehmen mit Stammsitz in Karlsbad bei Karlsruhe ist an drei Standorten vertreten. Zum Kundenkreis zählen sowohl kleine und große Handwerksbetriebe als auch kleinere Industrie- und Fertigungsbetriebe. Mit ca. 150 Mitarbeitern betreut IN-Software GmbH über 40.000 zufriedene Anwender in Deutschland, Polen und den deutschsprachigen Nachbarländern.

Weitere Informationen zur IN-Software GmbH: www.in-software.com

Weitere Meldungen
22.10.2020Termine für die Spieltage 13 bis 16 festgelegt.
 
21.10.2020Köllner: „Wir haben uns ein Stück weit selbst geschlagen!“
 
21.10.2020Löwen verlieren gegen Saarbrücken unglücklich 1:2.
 
21.10.2020Neue Folge im Löwen-Podcast: Bernhard Lang.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

         
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.