SECHZIGMÜNCHEN.
 

DFB-Pokal: Mehrere Millionen sehen Löwen-Spiel in der ARD.

Die Löwen machten eine gute Figur bei ihrer Rückkehr auf die große Fußball-Bühne im DFB-Pokal. 

Großer Sport auf nationaler Bühne: Die Erstrundenpartie im DFB-Pokal zwischen dem TSV 1860 München und Bundesligist Eintracht Frankfurt war der Quotenrenner in der ARD am Samstag. Allein in der Tagesschau im Ersten verfolgten über fünf Millionen Zuschauer die Zusammenfassung.

Die Löwen waren beim Marktanteil in der ARD Sportschau am frühen Samstagabend der absolute Hit. Ab 18.18 Uhr hatten 17,4 Prozent der Zuschauer in dieser Zeit ihr Fernsehgerät eingeschaltet, um die neunminütige Reportage, die Bernd Schmelzer kommentierte, zu verfolgen. Durchschnittlich waren das 2,34 Millionen Zuseher.

Zusammenfassung des Spiels in der ARD >>

Noch mehr sahen das Duell des Drittligisten gegen den Pokalsieger von 2018 am Ende der Tagesschau um 20 Uhr im Ersten. Diese hatte insgesamt 5,43 Millionen Zuschauer, was einen Marktanteil in der Primetime von 24,2 Prozent bedeutet. Fast eine Million Zuseher waren aus Bayern (0,975 Mio., Marktanteil 30,6 %). Zusätzlich hatten die Tagesschau im BR Fernsehen 0,420 Millionen Zuseher eingeschaltet (13,2 % Marktanteil), bundesweit 0,560 Millionen.

Dazu kamen nochmals um 23.15 Uhr in den „Tagesthemen“ bundesweit 1,789 Millionen Zuseher mit einem Marktanteil von 10,8 Prozent, davon waren 0,308 Millionen aus Bayern (12,16 %).

BR Fernsehen zeigt die ersten drei 1860-Drittliga-Spiele live.

Das BR Fernsehen, das federführend vom Löwen-Spiel im DFB-Pokal berichtete, wird nach der Live-Übertragung des Toto-Pokal-Finales, das der TSV 1860 München vor einer Woche mit 5:2 nach Elfmeterschießen gegen Zweitligist Würzburger Kickers gewann, auch die ersten drei Saison-Partien der Sechzger in der 3. Liga jeweils samstags live zeigen. Start ist mit dem Auswärtsspiel am 19. September 2020 beim SV Meppen. Es folgt eine Woche später der Heimauftakt gegen 1. FC Magdeburg (26.09.2020) sowie die Auswärtspartie beim FSV Zwickau (03.10.2020). Die Sendung „Blickpunkt Sport“ beginnt um 14 Uhr, Anpfiff der Spiele ist um 14.03 Uhr.

Weitere Meldungen
17.09.2020Spieltage 5 bis 12 zeitgenau angesetzt.
 
17.09.2020Sechzig trägt Tracht. Angermaier stattet die Löwen aus.
 
17.09.2020ARGE-Vorstand Gerhard Schnell feiert 70. Geburtstag.
 
17.09.2020Köllner mit Respekt vorm Gegner: „In Meppen müssen wir zulegen!“
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

         
Hiermit willige ich ein, dass TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.