SECHZIGMÜNCHEN.
 

Köllner vor Lübeck: „Ein Spiel ändert nichts an meiner Gefühlslage!“

Hofft im Saisonendspurt auf mehr Konstanz bei seinem Team: 1860-Cheftrainer Michael Köllner. 

Die Löwen treten am Mittwoch, 17. März 2021, zum Nachholspiel des 23. Spieltags beim VfB Lübeck an. Anpfiff im Stadion Lohmühle ist um 18.60 Uhr. MAGENTA SPORT überträgt die Partie live. Dazu gibt‘s ab 18.45 Uhr unter www.tsv1860.de/loewenradio/ das Löwen-Radio.

PK IM LÖWEN-TV >>

Cheftrainer Michael Köllner ließ es sich nicht nehmen, noch einmal offiziell 1860-Meisterspieler Bernd Patzke zu gratulieren, der am Sonntag seinen 78. Geburtstag feierte. Außerdem freute sich der 51-Jährige mit Magomed Schachidov. Der Faustkämpfer aus der Löwen-Boxabteilung hatte am Wochenende beim World Cup in Köln überraschend Gold für Deutschland geholt.

Danach ging der Löwen-Coach nahtlos zu den Personalien über. Auf der Verletztenliste befänden sich nach wie vor Quirin Moll und Tim Linsbichler. Auch Daniel Wein sei für Lübeck noch keine Option. „Er wird am Freitag ins Training zurückkehren“, kündigt Köllner an. Punktgenau für einen Einsatz im Heimspiel am kommenden Montag gegen Dynamo Dresden. Ansonsten steht Dennis Erdmann nach verbüßter Rot-Sperre wieder zur Verfügung.

Ob sich seine Gemütslage nach dem 4:0-Auswärtserfolg in Halle verbessert habe, wurde Köllner gefragt. „Ein Spiel ändert daran nichts“, ließ er wissen. Auch dass Hansa Rostock durch den 3:0-Erfolg bei Türkgücü am Montagabend als Zweiter den Abstand auf die Löwen weiter vergrößern konnte, nahm der Trainer gelassen. „Es gibt für uns noch 33 Punkte zu holen.“

In Halle gab Keanu Staude sein Startelf-Debüt. Der 24-jährige ist auch für Lübeck eine Option. „Keanu hat das Spiel gut überstanden, auch wenn er am nächsten Tag Schmerzen hatte, aber das ist normal nach der langen Pause.“ Mit der gezeigten Leistung war Köllner zufrieden. „Es ist nicht einfach, in eine funktionierende Mannschaft reinzukommen. Der frühe Treffer hat ihm sicher geholfen.“

Da die Partie in Halle schon frühzeitig entschieden war, schöpfte Köllner das volle Kontingent von fünf Wechseln aus. „Wir haben in den nächsten Wochen ein taffes Programm“, hatte er dabei bereits das Nachholspiel in Lübeck und den Toto-Pokal Ende des Monats im Hinterkopf. Große Überraschungen bei der Aufstellung sind in der Hansestadt nicht zu erwarten. Lediglich bei Stefan Lex, der einen Pferdekuss abbekommen hat, müsse man noch schauen.

Zufrieden war Köllner auch mit Dennis Dressel auf der Sechser-Position. Dem 22-Jährigen attestierte er, sich immer besser zurecht zu finden. „Er ist gut reingewachsen, hat in Halle eine andere Rolle als in Duisburg gespielt.“ Das sei ein wichtiges Signal an die Mannschaft, weil sie merke, dass Ausfälle kompensiert werden können. „Perspektivisch ist das für Dennis eine gute Position“, findet der Trainer. „Letztlich war es aber wichtig, dass wir als Team eine Reaktion gezeigt haben.“

Die Verweildauer beim Auswärtsspiel in der Marzipanstadt wird im Gegensatz zu Halle relativ kurz sein. Am Mittwoch trainieren die Löwen noch in München. Erst um 13.15 Uhr ist Abfahrt am Trainingsgelände. Via Charterflug geht es nach Lübeck und nach dem Spiel direkt retour. „Wir werden so gegen 1 oder 2 Uhr zuhause sein.“ Köllner spricht von einer „ambitionierten“ Reiseplanung, ist aber trotzdem „tiefenentspannt“, wie er sagt. „Wir versuchen alles, dass wir präventiv der Pandemie gegensteuern und die Kontakte so gering wie möglich halten.“

Die Favoritenrolle ist klar verteilt. Lübeck ist Letzter, die Löwen stehen auf Rang fünf. „Von der Tabellensituation ist die Lage eindeutig“, weiß auch Köllner, der trotzdem von einem schweren Gegner spricht und auf Rostock verweist. Der Tabellenzweite unterlag an der Lohmühle Anfang März mit 0:1. Es war für die Ostsee-Städter die einzige Niederlage in den letzten zwölf Spielen.

Im Kader von Coach Rolf Martin Landerl hat Köllner einige „sehr gute Spieler“ ausgemacht. Besonders vor den Einwürfen von Ryan Malone warnt er seine Jungs. Diese kommen wie Flanken, teilweise über eine Entfernung von bis zu 40 Metern. Dazu erwartet er nicht optimale Platzverhältnisse im Stadion Lohmühle. „Darauf müssen wir uns einstellen und das Spiel entsprechend angehen.“ Sein Team habe die letzten Wochen nicht mit Konstanz geglänzt. „Deswegen tuen wir gut daran, uns zu 100 Prozent auf Lübeck zu konzentrieren und nicht schon an das Spiel am Montag gegen Dresden zu denken.“ Ganz nach dem Motto: Erst die Pflicht, dann die Kür!

MÖGLICHE AUFSTELLUNGEN

VfB: 32 Raeder (Tor) – 4 Chana, 16 Malone, 17 Grupe, 27 Rieble – 10 Deichmann, 31 Boland, 20 Okungbowa, 13 Thiel – 14 Akono, 6 Ramaj.
Ersatz: 23 Luyambula (Tor) – 2 Weissmann, 3 Hertner, 5 Feka, 8 Mende, 9 Röser, 15 Zehir, 18 Deters, 19 Shalom, 21 Kircher, 22 Steinwender, 33 Benyamina, 34 Hobsch, 35 Wolf
Nicht dabei: 7 Rüdiger (Kreuzbandriss), 11 Hebisch (Muskelfaserriss), 39 Riedel (suspendiert).

1860: 1 Hiller (Tor) – 25 Willsch, 6 Salger 27 Belkahia, 36 Steinhart – 14 Dressel – 19 Biankadi, 31 Neudecker, 23 Staude – 9 Mölders, 7 Lex,.
Ersatz: 12 Szekely, 40 Kretzschmar (beide Tor) – 3 Lang, 8 Tallig, 11 Greilinger, 13 Erdmann, 18 Knöferl, 20 Agbowo, 21 Ngounou Djayo, 26 Durrans, 28 Mannhardt, 30 Cocic, 32 Gresler, 33 Klassen.
Nicht dabei: 5 Moll (Knieverletzung), 17 Wein (Muskelverletzung im Adduktorenbereich), 22 Linsbichler (Aufbautraining nach Schambeinentzündung).

Schiedsrichter: Konrad Oldhafer (Poppenbüttel); Assistenten: Jost Steenken (Nordhorn), Luca Jürgensen (Norderstedt).

Video
Weitere Meldungen
22.04.2021Köllner fordert vertrauen ins Team: „Wir spielen eine bockstarke Saison!“
 
22.04.2021Bayerische Lebensart für echte Löwen: Filz & Loden von Hubertus.
 
21.04.2021Neue Folge im Löwen-Podcast: Von Fans für Fans.
 
21.04.2021Löwen starten Dauerkartenverkauf für die Saison 2021/2022.
 

Hauptsponsor

 

Ausrüster

 

Premium Partner

           
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: