SECHZIGMÜNCHEN.
 

Löwen spielen gegen Ried im neuen Auswärtstrikot. Vorab-Verkauf am Samstag im Fanshop.

Merveille Biankadi (v li.), Marco Hiller und Semi Belkahia präsentieren die Auswärtstrikots der Löwen für die Saison 2021/2022. 

Unter Hochdruck arbeitete Ausrüster 11teamsports mit Nike unter Einbindung der Partner die Bayerische und Bet3000 in den vergangenen Wochen an den Trikots für die Saison 2021/2022. In Zusammenarbeit mit der TSV 1860 Merchandising GmbH ist es nun gelungen, dass die Löwen die Testspiele im Trainingslager in Windischgarsten bereits in den neuen Auswärtsjerseys bestreiten können.

Ursprünglich plante der TSV 1860 München den Trikot-Launch erst nach dem Trainingslager. Der Grund dafür: Da die Löwen bis zum letzten Drittliga-Spieltag um den Aufstieg in die 2. Bundesliga spielten, konnte erst mit Verzögerung die Produktion der neuen 1860-Jerseys in Angriff genommen werden. Denn in zwei zentralen Punkten unterscheiden sich die Vorgaben der beiden Spielklassen für die Trikots: In der 3. Liga darf schon ab einer Deutschen Meisterschaft ein Stern das Jersey zieren, zum anderen besteht dort seit dieser Saison die Möglichkeit eines Rückensponsors. Die Gespräche mit dem neuen Partner Pangaea Life, einer Tochter der Bayerischen, mussten noch finalisiert werden. Beide Elemente spielten in den Planungen der Sechzger eine gewichtige Rolle.

Der Krafteinsatz hat sich gelohnt, die Löwen werden heute Abend gegen den SV Guntamatic Ried (Anpfiff 17 Uhr, live auf Löwen-TV) erstmals im dunkelblauen AWAY-Trikot mit goldenem Aufdruck auflaufen. Dazu gibt es ein zweites Auswärtsjersey in Grau. Ab Samstag, 3. Juli 2021, gehen ab 10 Uhr dann die ersten 200 Exemplare des Auswärtstrikots im Löwen-Fanshop auf dem Trainingsgelände an der Grünwalder Straße 114 in den Verkauf. Im Laufe der nächsten Woche ist dann der offizielle Verkaufsstart der beiden Auswärtstrikots geplant. Am Tag des Verkaufsstarts werden die Löwen über ihre Social-Media-Kanäle nochmals darüber informieren. Die Präsentation des Heimtrikots erfolgt zu einem gesonderten Termin.

„Wir sind allen unseren Partnern sehr dankbar, dass sie trotz des knappen Zeitfensters diese schönen Löwen-Trikots erfolgreich auf die Spur gebracht haben“, sagt 1860-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer, der stolz ist, mit Hauptsponsor die Bayerische auf der Brust, mit ExklusivPartner Bet3000 auf dem Ärmel und Pangaea Life als Rückensponsor das neue 1860-Dress bereits komplett vermarktet zu haben. „Das Trikot soll ein Brückenschlag zwischen der Geschichte des Vereins und einer erfolgreichen Zukunft darstellen. Wir haben damit versucht, traditionelle Werte wie ‚Einmal Löwe, immer Löwe‘ ins Moderne zu übersetzen.“

Anthony Power, Geschäftsführer der TSV Merchandising GmbH, spricht von einem partnerschaftlichen Entwicklungsprozess. „Alle haben sehr fleißig an der neuen Kollektion gearbeitet. Wir wollten mit den Designs die gemeinsame Geschichte von Sechzig und Nike würdigen und gleichzeitig neue Trends setzen.“ Zudem kündigt der Merchandising-Geschäftsführer an, dass es neben der Kinder- auch eine Damen-Kollektion geben wird. „Zudem freuen wir uns schon jetzt auf eine neue Nike-Lifestyle-Kollektion für die ganze Löwenfamilie“, so Power.

Weitere Meldungen
21.01.2022Ois Guade zum 31. Gebuadsdog, Quirin Moll!
 
20.01.20221860-Ordnungsdienst sucht Mitarbeiter (w/m/d).
 
20.01.2022BR Fernsehen zeigt Münchner Stadtduell aus dem Olympiastadion live.
 
20.01.2022Kurz gebrüllt.
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: