SECHZIGMÜNCHEN.
 

Marc-Nicolai Pfeifer in den Ausschuss 3. Liga berufen.

Marc-Nicolai Pfeifer wurde durch das DFB-Präsidium in den Ausschuss 3. Liga berufen. 

Große Ehre für den kaufmännischen Geschäftsführer des TSV 1860 München Marc-Nicolai Pfeifer. Im Rahmen der letzten Managertagung wurde er einstimmig von seinen Vereinskollegen gewählt und nun in der Sitzung des DFB-Präsidiums formell in den Ausschuss 3. Liga berufen. Das eigenständige Gremium vertritt die Interessen der 3. Liga nach außen und im DFB.

Der Ausschuss beschäftigt sich mit allen Themen, die explizit die 3. Liga betreffen. Er verfügt über ein Antragsrecht an den DFB-Bundestag, das DFB-Präsidium und den DFB-Vorstand.

Kernaufgabe des Ausschusses ist die systematische Weiterentwicklung der Liga. Dazu gehören die Optimierung der Zulassungsrichtlinien sowie weitere mögliche Maßnahmen, die 3. Liga sowohl finanziell als auch strukturell nachhaltiger aufzustellen. Bislang beim DFB-Spielausschuss liegende Zuständigkeiten aus Satzung und Ordnungen des DFB, welche ausschließlich die 3. Liga betreffen, gehen auf das neue Gremium über. Der Ausschuss soll die Interessen der 3. Liga bündeln und ihr Sprachrohr sein.

Der Ausschuss besteht aus einem Vorsitzenden, fünf Vereinsvertretern, dem Vorsitzenden des DFB-Spielausschusses, dem Spielleiter der 3. Liga, einem hauptamtlichen Mitarbeiter der DFB-Zentralverwaltung sowie zwei Vertretern der DFL. Zum Vorsitzenden des Ausschusses 3. Liga wurde beim DFB-Bundestag 2019 Tom Eilers (SV Darmstadt 98) ernannt.

Marc-Nicolai Pfeifer: „Die Berufung in den Ausschuss ist ein Vertrauensbeweis meiner Kollegen, für den ich mich herzlich bedanken möchte. Ich möchte selbstverständlich die Sichtweise und Haltung von Traditionsvereinen genauso wie meine persönlichen Erfahrungen in den Meinungsaustausch einbringen.“

Zusätzlich wurde Rainer Kmeth in den Arbeitskreis Pressesprecher der 3. Liga gewählt.

Weitere Meldungen
16.10.2021Ois Guade zum 70. Gebuadsdog, Dr. Willi Widenmayer!
 
15.10.2021U19: Trainer Schittenhelm warnt vorm FC Deisenhofen.
 
15.10.2021U21: Ohne Trainer, aber mit zwei Rückkehrern gegen Kirchanschöring.
 
15.10.2021Corona bei Waldhof: Heimspiel gegen Mannheim fällt aus.
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: