SECHZIGMÜNCHEN.
 

Corona: Kevin Goden fällt aus, Team zum Teil in Quarantäne. Pokalspiel findet statt.

Gute und schnelle Genesung, Kevin Goden (hier beim Testspiel in Nürnberg). 

Im Rahmen der regelmäßigen Routinetests wurde Kevin Goden positiv auf Covid-19 getestet und hat sich daher umgehend in die vorgeschriebene Quarantäne begeben. Damit fällt er für die heutige Partie im Toto-Pokal gegen den Wacker Burghausen aus. Auch die nicht geimpften Spieler aus dem Löwen-Kader dürfen im Toto-Pokal-Achtelfinale nicht eingesetzt werden und haben sich in Quarantäne begeben.

In Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden dürfen sämtliche Spieler aus dem Profikader, die vollständig geimpft sind, im Toto-Pokal-Spiel gegen Burghausen eingesetzt werden. Alle nicht geimpften Spieler und nicht geimpfte Mitglieder des Funktionsteams, darunter leider auch Cheftrainer Michael Köllner, der die Wartefrist nach der Impfung noch nicht vollständig absolviert hat, müssen vorerst in Quarantäne. Über die weitere Vorgehensweise auch im Hinblick auf die Aufgaben in der Liga wird im Zusammenspiel mit den Behörden morgen entschieden. 

Da der TSV 1860 München somit über mehr als 16 Profis verfügt, die auflaufen können, wird das Achtelfinale im Toto-Pokal heute Abend stattfinden. Diese Regel, die den Löwen im DFB-Pokal gegen Darmstadt 98 von Vorteil war, wird heute im Hinblick auf den einzusetzenden Kader von Nachteil sein. Dennoch wird diese Regelung, die unisono für 3. Liga, für alle Pokalwettbewerbe und die Regionalliga gilt, vom TSV 1860 München natürlich akzeptiert und die Mannschaft wird ihr Bestes geben um in die nächste Pokalrunde einzuziehen.

Günther Gorenzel wünscht Kevin Goden alles Gute: „Die Gesundheit unserer Spieler hat Vorrang, daher hoffen wir in erster Linie, dass Kevin einen milden Krankheitsverlauf hat, um baldmöglichst wieder auf dem Sportplatz stehen zu können.“

Weitere Meldungen
15.07.2024DFB setzt Spiel beim VfB II zeitgenau an.
 
15.07.2024Löwen-Legenden sorgen für viel Freude in Affing.
 
15.07.2024Kurz gebrüllt - Termine, Trainingszeiten und Informationen.
 
14.07.2024Löwen gewinnen standesgemäSS 4:0 beim SV Schalding-Heining.
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

     

PREMIUMPARTNER

      
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: