SECHZIGMÜNCHEN.
 

Quarantäne bei den Löwen ist aufgehoben.

Am morgigen Mittwoch startet die Vorbereitung auf das Zwickau-Spiel. 

Das Gesundheitsamt der Stadt München hat die Quarantäne für Michael Köllner und alle am gestrigen Montag negativ auf das Corona-Virus getesteten Spieler aufgehoben. Somit kehrt der TSV 1860 München nach dem freien Dienstag am morgigen Mittwoch wieder in den normalen Trainingsbetrieb zurück.

Das Gesundheitsamt setzt somit eine Empfehlung des Robert-Koch-Instituts um, die besagt, dass sich Kontaktpersonen von mit dem Corona-Virus infizierten Personen nach 5 Tagen „freitesten“ können. Dieser Empfehlung ist Anfang dieser Woche die bayerische Staatskanzlei gefolgt und in weiterer Konsequenz wurde nun der TSV 1860 München darüber verständigt, dass aufgrund der durchgeführten negativen Testreihe die Quarantänemaßnahmen aufgehoben werden können.

„Durch diese Entscheidung ist für uns eine normale Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den FSV Zwickau möglich.“ sagt Geschäftsführer Sport Günther Gorenzel. „Wir bedanken uns beim Gesundheitsamt der Stadt München für die konstruktive und gute Zusammenarbeit und freuen uns auf eine gute Trainingswoche, die wir im Heimspiel gegen den FSV Zwickau hoffentlich zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.“

Weitere Meldungen
23.09.2021Augsburg Airways® fliegt auf den TSV 1860: Der Charter-Broker ist neuer Flugpartner.
 
23.09.2021Löwen-Wiesnabend 2021.
 
22.09.2021U21 dreht nach Rückstand auf: 7:1-Sieg über Hallbergmoos.
 
22.09.2021Neue Folge im Löwen-Podcast: Wolfgang Bals..
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: