SECHZIGMÜNCHEN.
 

DFB-Pokal: Löwen empfangen im Achtelfinale den Karlsruher SC.

Die Löwen treffen im Viertelfinale des DFB-Pokals der Saison 2021/2022 auf den Karlsruher SC. 

Der Achtelfinal-Gegner im DFB-Pokal steht fest: Die Löwen treffen am Dienstag/Mittwoch, 18./19. Januar 2022, im Heimspiel auf den Karlsruher SC. Diese Paarung zog Peter Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der SG Ahrtal, in der ARD Sportschau.

Die Übertragung der Auslosung in der Sportschau wurde mit dem Tor von Stefan Lex zum 1:0-Erfolg in der 2. Runde gegen den FC Schalke 04 eröffnet. Peter Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der SG Ahrtal, die durch die Flutkatastrophe im Juli 2021 vier Sportplätze verloren hat und stellvertretend für 15 Vereine entlang der Ahr steht, zog die Lose unter den Augen des ehemaligen Nationalspielers und jetzigen DFB-Teammanagers Benedikt Höwedes. Gezogen wurde aus einem Topf, wobei klar war, dass die Sechzger als einzig verbliebener Drittligist Heimrecht erhalten. So wurde die Partie gedreht, nachdem der Karlsruher SC als Erster gezogen worden war.

„Wir sind mit dem Los sehr zufrieden“, so Löwen-Cheftrainer Michael Köllner. „Wieder ein Zweitligist, bereits der dritte im diesjährigen Wettbewerb.“ Für ihn sei mit der Auslosung das Thema DFB-Pokal erstmals abgehakt. „Das Achtelfinale findet ja erst Mitte Januar statt. Wir richten jetzt den Fokus komplett auf die Liga.“

In dieser Saison hat Köllner den KSC, der durch einen 2:1-Erfolg bei Bayer Leverkusen das Achtelfinale erreicht hat, bereits live gesehen. Und zwar im Heimspiel gegen den SV Darmstadt (3:0) am 2. Spieltag. Die Begegnung besuchte er damals zur Vorbereitung auf die Erstrundenbegegnung im DFB-Pokal gegen die Lilien eine Woche später. Ansonsten hat er als Trainer gute Erinnerungen an die Nordbadener. Sein erstes Heimspiel mit dem 1. FC Nürnberg gewann er gegen Karlsruhe, anschließend wurde Trainer Mirko Slomka beim KSC entlassen.

Auch Kapitän Sascha Mölders, der live in der Sportschau zugeschaltet war, zeigte sich mit dem Los zufrieden. „Wir sind krasser Außenseiter, aber es ist ein gutes Los. Wir werden ein Spiel auf Augenhöhe sehen“, ist sich der 36-Jährige sicher. „Wir haben eine Chance, weiterzukommen!“ Außerdem freue er sich auf Oliver Kreuzer. „Er war bei uns mal Manager“, erklärte Mölders. Und nicht nur das: Kreuzer war es, der einst Mölders zu den Löwen gelotst hatte.

Die Bilanz der Löwen gegen den KSC ist knapp positiv. In 75 Spielen gab es 30 Siege, 16 Unentschieden bei 29 Niederlagen und einem Torverhältnis von 133:128. Nur einmal standen sich die beiden Bundesliga-Gründungsmitglieder im DFB-Pokal gegenüber. In der 1. Runde 2016/2017 gewannen die Sechzger am 20. August 2016 vor 16.800 Zuschauer in der Allianz Arena mit 2:1. Die Tore für die Löwen erzielten Stefan Aigner (60.) und Karim Matmour (90.). Zwischenzeitlich hatte für die Badener Dimitrios Diamantakos (67.) zum 1:1 ausgeglichen.

Der Spieltermin für das Achtelfinale ist Dienstag oder Mittwoch, 18. und 19. Januar 2022. An beiden Tagen gibt es jeweils zwei Anstoßzeiten: 18.30 Uhr und 20.45 Uhr. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt alle acht Spiele einzeln sowie in der Konferenz. Außerdem laufen insgesamt zwei Spiele im frei empfangbaren Fernsehen: Eines bei der ARD, eines bei Sport1.

Die acht Paarungen des Achtelfinales:
TSG Hoffenheim – SC Freiburg
FC St. Pauli – Borussia Dortmund
TSV 1860 München – Karlsruher SC
Hannover 96 – Borussia Mönchengladbach
Hertha BSC – 1. FC Union Berlin
1. FC Köln – Hamburger SV
RB Leipzig – Hansa Rostock
VfL Bochum – 1. FSV Mainz 05

Weitere Meldungen
22.05.2022Die Höfer GmbH & Co. Vermietung KG ist neuer LöwenPartner.
 
21.05.2022U21 verliert letztes Saisonspiel, bleibt aber Sechster.
 
21.05.2022Ein weiterer Neuzugang steht fest: Die pmc active GmbH ist neuer LöwenPartner.
 
21.05.2022DFB-Pokal: Auslosung mit den Löwen bereits am 29. Mai.
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: