SECHZIGMÜNCHEN.
 

Söder-Ankündigung von Kabinett bestätigt: 1860-Magdeburg vor leeren Rängen.

Die Löwen müssen im Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg auf ihre treuen Fans verzichten. 

Die Ankündigung Markus Söder auf der Pressekonferenz nach der Ministerpräsidenten-Runde am gestrigen Donnerstag wurde heute vom bayerischen Kabinett bestätigt: Bis Ende des Jahres werden in den bayerischen Fußballstadien keine Zuschauer zugelassen.

Das Löwen-Heimspiel gegen den 1. Magdeburg am morgigen Samstag muss daher ohne Fans im Stadion stattfinden. Sämtliche gebuchten Eintrittskarten haben keine Gültigkeit.

Dauerkartenkunden in der „Kopf-Variante“ können auch für dieses Spiel die Rückerstattung anfordern. Über das genaue Rückerstattung-Procedere für Dauerkarten-Inhaber „Löwenkopf“ informieren wir gesondert. Dies betrifft dann auch alle bisherigen Heimspiele der Saison 2021/22, ausgenommen Viktoria Berlin, Freiburg II und Duisburg.

Weitere Meldungen
22.05.2022Die Höfer GmbH & Co. Vermietung KG ist neuer LöwenPartner.
 
21.05.2022U21 verliert letztes Saisonspiel, bleibt aber Sechster.
 
21.05.2022Ein weiterer Neuzugang steht fest: Die pmc active GmbH ist neuer LöwenPartner.
 
21.05.2022DFB-Pokal: Auslosung mit den Löwen bereits am 29. Mai.
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: