SECHZIGMÜNCHEN.
 

U21 spielt 0:0 gegen Donaustauf und ist seit fünf Spielen ungeschlagen.

U19-Keeper Maximilian Rothdauscher stand zwischen den Pfosten und hielt gegen Donaustauf seinen Kasten sauber. 

Auch gegen den Tabellendritten SV Donaustauf hielt die Serie der kleinen Löwen, die in der Bayernliga Süd trotz personeller Probleme seit fünf Partien ungeschlagen sind. Gegen die Niederbayern gab es ein 0:0, A-Junioren-Keeper Maximilian Rothdauscher hielt seinen Kasten sauber.

Die 120 Zuschauer sahen ein Bayernliga-Spiel auf äußerst hohem Niveau „mit einem irrwitzigen Tempo“, wie Löwen-Trainer Frank Schmöller befand. „Und das in einer Englischen Woche.“ Sein Team fand gut ins Spiel, dominierte in der 1. Halbzeit, ließ aber einige Chancen liegen. „Wir hätten vor der Pause in Führung gehen können, wenn wir den letzten Ball besser spielen“, ärgerte sich der 55-jährige Coach.

In der 2. Halbzeit hatten die kleinen Löwen bei der einen oder anderen Kontersituation Glück. „Wir haben im Spiel nach vorne die Bälle zu leicht verloren.“ Schmöller konnte sich aber einmal mehr auf seine Defensive verlassen. „Die Konter von Donaustauf haben wir in der letzten Reihe gut verteidigt.“ So war der Ex-Profi am Ende nicht unzufrieden, dass die Null stand. „Schließlich ist uns das gegen den besten Sturm der Liga gelungen.“

Das war auch ein Verdienst von U19-Keeper Maximilian Rothdauscher. „Er hat das sehr gut und unaufgeregt gemacht“, lobte Schmöller den 18-Jährigen. „Als Trainer bin ich hochzufrieden, aber wir müssen uns auch für den hohen Aufwand belohnen. Das haben wir leider verpasst. Trotzdem stimmt mich die Art und Weise, wie wir gespielt haben, zuversichtlich. Die Mannschaft hat gefightet, alles rausgepresst!“

STENOGRAMM, Nachholspiel 25. Spieltag, 30.03.2022, 18.60 Uhr

TSV 1860 München II – SV Donaustauf 0:0

1860: Rothdauscher (Tor) – Sponer, Judge, Rother, Heigl – Lehmann – Zehetbauer (66., Auburger), Spennesberger, Tutic, Fofanah (74., Leibelt) – Neziri.

Tore: ­–.
Gelbe Karten: Zehetbauer – Muro Fernandez, Zischler.
Zuschauer: 80 auf dem Trainingsgelände Grünwalder Straße 114.
Schiedsrichter: Julian Kreye (München); Assistenten: Gürkan Günebakan (München), Lars Haffke (München).

Download
 

Spielbericht Spieltag 25

Weitere Meldungen
30.06.2022Ticketinformationen zum DFB-Pokalspiel gegen Borussia Dortmund.
 
30.06.2022Bezahlung im 1860-Ticketing – giropay statt Paypal
 
30.06.2022Kurz gebrüllt.
 
29.06.2022Testspiel am 15. Juli - Löwen-Generalprobe gegen Newcastle
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: