SECHZIGMÜNCHEN.
 

Die ersten drei Löwen-Pflichtspiele live im Free-TV.

ARD, ZDF und BR Fernsehen zeigen die Löwen nacheinander live. 

Die Löwenfans können sich freuen: Die ersten drei Pflichtspiele des TSV 1860 in der Saison 2022/2023 sind live im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen. Das Auswärtsspiel am 1. Spieltag bei Dynamo Dresden zeigt die ARD, das DFB-Pokalspiel gegen Borussia Dortmund das ZDF und den Heimauftakt gegen den VfB Oldenburg das BR Fernsehen.

Die Löwen müssen am 1. Spieltag der 3. Liga bei Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden ran. Die Partie am Samstag, 23. Juli 2022, ist live in der ARD zu sehen. Bereits ab 13.45 Uhr werden sich Moderatorin Ester Sedlaczek und Experte Thomas Broich zur Vorberichterstattung vom Spielfeldrand melden. Die Partie, die um 14 Uhr angepfiffen wird, kommentiert Eik Galley.

Sechs Tage später zeigt das ZDF das Heimspiel der Löwen in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund live. Anpfiff der Partie am Freitag, 29. Juli 2022, ist um 20.45 Uhr, aber bereits um 20.15 Uhr beginnt die Übertragung von Giesings Höhen. Wer genau moderiert und wer kommentiert, steht bisher noch nicht fest.

Und auch der Heimspielauftakt der Löwen in der 3. Liga am Samstag, 6. August 2022, ist live ab 14 Uhr im BR Fernsehen zu sehen. Das Team von Trainer Michael Köllner hat am 2. Spieltag den VfB Oldenburg zu Gast. Dabei kommt es zum „Bruderduell“ zwischen Löwe Yannick Deichmann und Oldenburgs Verteidiger Leon Deichmann. Außerdem ist VfB-Präsident Wolfgang Sidka ein alter Bekannter. Der mittlerweile 68-Jährige spielte von 1980 bis 1982 für den TSV 1860 München.

Parallel kann die Partie im Internet unter www.br.de/mediathek/live und auf YouTube unter www.youtube.com/br24 gestreamt werden. Anschließend ist die Partie noch eine Woche in der BR-Mediathek abrufbar.

Natürlich können all 380 Begegnungen der 3. Liga über ein Abo bei MagentaSport verfolgt werden. Das Unternehmen der Telekom überträgt seit der Saison 2017/2018 alle Drittliga-Spiele live. Dazu findet samstags, dienstags und mittwochs in Englischen Wochen eine Live-Konferenz zu den laufenden Partien statt.

Seit letzter Saison sind die Spiele auch einzeln als Pay-Per-View Angebot verfügbar. Dank einer Kooperation mit der Fußball-Plattform OneFootball können die MagentaSport-Live-Übertragungen für 2,99 Euro pro Spiel direkt in der OneFootball-App auf dem Smartphone als auch auf dem Tablet verfolgt werden. Die Nutzer bei OneFootball gelangen mit nur drei Klicks in 20 Sekunden zum Livestream, ohne dabei ein Abo abschließen zu müssen.

Weitere Meldungen
26.09.2022Toto-Pokal-Viertelfinale: Löwen live auf Niederbayern TV & Löwen-TV.
 
26.09.2022Kurz gebrüllt.
 
25.09.2022Ois Guade! Busfahrer Schorsch Ostermaier feiert 60. Geburtstag.
 
23.09.2022U21 zeigt geforderte Reaktion und gewinnt 5:2 in Rosenheim.
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: