SECHZIGMÜNCHEN.
 

Die Sanierung des NLZ - Das Bautagebuch

Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München. 

Eine rekordverdächtige Anzahl an jungen Talenten konnten im Profifußball Fuß fassen, nachdem sie bei den „die Bayerische Junglöwen“ gespielt und im Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München ausgebildet wurden. Beinahe 100 Talente reiften bisher zu Profis und teilweise Nationalspielern mit über 10.000 Spielen in deutschen Profi-Ligen. Auch der aktuelle Löwen-Kader von Cheftrainer Michael Köllner umfasst 15 Talente aus den eigenen Reihen mit über 115 Ausbildungsjahren bei den „die Bayerische Junglöwen“.

Logisch, dass der Fokus in Bezug auf finanzielle Mittel verstärkt auf der Ausbildung der Jugendlichen lag, weshalb die Infrastruktur des 2003 errichteten Gebäudes in den letzten Jahren etwas hinterherhinkte. Eine solche Entwicklung hinterlässt an dem fast 20-jährigen Gebäude deutliche Spuren und so war im Sommer 2021 ein Zeitpunkt erreicht, an dem der TSV 1860 München um umfangreiche Sanierungsmaßnahmen nicht mehr herumkam. Schließlich war und ist das oberste Ziel im Kampf um die Talente, die Profis von morgen, konkurrenzfähig zu bleiben und weiterhin viele junge Spieler an die Profimannschaft und den Profifußball heranzuführen. Ein Wasserrohrbruch im Juni 2021 war der Auslöser einer beispiellosen Sanierung mit löwenstarken Partnern, unzähligen Arbeitsstunden, Blut, Schweiß und vor allem viel Löwenherz.

Unter dem Motto „Gemeinsam stark fürs NLZ“ versammelten sich neben der Bayerischen, dem Hauptpartner des NLZ, und Pangaea Life, der Nachhaltigkeitsmarke unseres Hauptsponsors und offiziellem Förder-Partner der Sanierung, zahlreiche Handwerksbetriebe und mittelständische Unternehmen aus der Löwenfamilie unter der Leitung von Architekt Gerhard Günther und Baustellenkoordinator Gerhard Neumann. Schließlich begannen im Juli 2021 die ersten Schritte.

In unserem umfangreichen Bautagebuch könnt ihr jede Woche die Entwicklung der Sanierung nachlesen. Viel Spaß dabei!

Bautagebuch, Teil 1 | Startschuss der NLZ Sanierung: Juli bis August 2021.

Bautagebuch, Teil 2 | Baustellenparty: September 2021.

 

 

HAUPTPARTNER
NLZ-UNTERSTÜTZER

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: