SECHZIGMÜNCHEN.
 

Richtig. Viel. Bewegen. Die GLX Global Logistic Services GmbH ist neuer LöwenPartner.

Die sichtbare Verbindung zwischen der Firma GLX und den Sechzgern auf den Straßen: Der „Löwentruck“. 

Die GLX Global Logistic Services GmbH engagiert sich nun auch im Profifußball und unterstützt den TSV 1860 München zukünftig als LöwenPartner. 

Für den geschäftsführenden Gesellschafter von GLX Global Logistic Services, Norbert Oxée, sind die Löwen seit frühester Jugend eine Herzensangelegenheit. Seit 1977 ist er 1860-Mitglied und in vielen Bereichen mit dem TSV 1860 München eng verbunden. Als VIP-Karteninhaber hat er intensiv den Weg des Profifußballs verfolgt und sich nun – wie auch andere Weggefährten aus diesem Umfeld – dazu entschieden, als Sponsor einzusteigen. „Ich freue mich sehr über den eingeschlagenen Weg der Löwen und möchte dazu durch mein Engagement einen Beitrag leisten“, sagt Norbert Oxée, der das Motto „Einmal Löwe, immer Löwe“ mit Leben füllt.

Daneben hofft Norbert Oxée durch das Engagement auf eine weiterhin breite Wahrnehmung der GLX in der Öffentlichkeit. Gerade die Bandenwerbung bringe durch die vielen TV-Übertragungen der Löwen-Heimspiele überregional eine hohe Wahrnehmung für das Logistikunternehmen. Dazu wurde mit dem „Löwentruck“, dem gebrandeten LKW, eine sichtbare Verbindung zwischen der Firma GLX und den Sechzgern auf den Straßen hergestellt.

Löwen-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer weiß den Einstieg der GLX als LöwenPartner sehr zu schätzen. „Im Team mit unserem Vermarkter Infront und Bestandspartnern konnten wir Norbert Oxée durch unsere Arbeit und in guten Gesprächen davon überzeugen, sich zu engagieren. Außerdem honoriert er damit, dass die finanziellen Mittel im Sport in den letzten Jahren gut und vor allem effizient eingesetzt wurden und sich eine positive Dynamik rund um die Löwen entwickelt hat.“ Um sich stärker einzubringen, hat Norbert Oxée sein Engagement im Berliner Fußball, wo GLX einen zweiten Unternehmensstandort betreibt, zugunsten des TSV 1860 verändert. „Das freut uns natürlich sehr. Ich empfinde das als besonderen Vertrauensbeweis und ein Zeichen für unseren gemeinsamen Weg in der Löwenfamilie“, so Marc-Nicolai Pfeifer.

Über GLX GLOBAL LOGISTIC SERVICES GMBH 
Die expandierende GLX-Gruppe ist seit über 20 Jahren sehr erfolgreich im Bereich Logistik tätig und erwirtschaftet mit 200 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 23 Millionen Euro. GLX entwickelt für seine Kunden stets individuell zugeschnittene, optimale Lösungen. Die Bandbreite der Leistungen umfasst dabei die Durchführung der kompletten Transportkette – auch für Spezial- und Schwertransporte, die Abwicklung aller Funktionen der Lagerlogistik vom Wareneingang über die Einlagerung, Kommissionierung, Konsolidierung, das Verpacken und den Warenausgang – als Inhouse-Einsatz oder im Outsourcing sowie die Übernahme von Qualitätskontroll- und Produktionsprozessen. Im Fokus steht dabei immer die Steigerung des Kundennutzens durch gezielte Prozessverbesserungen, auch durch den Einsatz von entsprechenden Automatisierungstechniken. Diese Fachkompetenz entsteht durch den Einsatz erfahrener Logistikberater im Unternehmen.

Weitere Infos unter: www.glx-logistic-gmbh.de

Weitere Meldungen
22.05.2022Die Höfer GmbH & Co. Vermietung KG ist neuer LöwenPartner.
 
21.05.2022U21 verliert letztes Saisonspiel, bleibt aber Sechster.
 
21.05.2022Ein weiterer Neuzugang steht fest: Die pmc active GmbH ist neuer LöwenPartner.
 
21.05.2022DFB-Pokal: Auslosung mit den Löwen bereits am 29. Mai.
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

   
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: