SECHZIGMÜNCHEN.
 

Hohe Einsatzbereitschaft: Schadensanierer Belfor bleibt LöwenPartner.

Die Sanierungsexperten von Belfor, André Schaller (li.), Josef Wallner (2. v. li.) und Roman Eberle (re.), zusammen mit 1860-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer. 

BELFOR setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem TSV 1860 München fort und geht als LöwenPartner bereits ins dritte Jahr. Der Sanierungsexperte konnte seinen Bekanntheitsgrad mit dem Sponsoring bei den Löwen weiter steigern und hat sich mit dem BELFOR Sanierungszentrum München bei der Sanierung des Nachwuchsleistungszentrums BayWa Junglöwen verdient gemacht.

„Für uns ist es wichtig, den gemeinsamen Weg mit den Löwen langfristig zu gehen – gerade, wenn es mal nicht so läuft wie gewünscht“, sagt Josef Wallner, Bereichsleiter Projektgeschäft, mit Blick auf das sportliche Abschneiden in der aktuellen Saison „Wir glauben fest an das Potential des Klubs und an den eingeschlagenen Weg.“ 

Ähnlich wie BELFOR im Sanierungsbereich sei der TSV 1860 München in Fußball-Deutschland „ein Schwergewicht mit immenser Strahlkraft“, so Josef Wallner. „Wir merken tagtäglich, wie viele Sympathisanten die Löwen nach wie vor haben. Zudem decken sich unsere Unternehmenswerte mit dem oft als Arbeiterverein bezeichneten TSV 1860 München. Außerdem gibt es viele Synergien rund um die Löwen, die wir gerne nutzen.“

1860-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer hat BELFOR gerade bei der Sanierung des Nachwuchsleistungszentrums als absolut treuen Partner kennen und schätzen gelernt. „Das BELFOR Sanierungszentrum München stand uns mit seiner Expertise und maximaler Flexibilität in einer komplexen Situation zur Seite, hat dabei großen Ehrgeiz und Einsatzbereitschaft über das normale Maß hinaus bewiesen. Viele Mitarbeiter des Unternehmens sind glühende Löwenfans mit einer hohen fachlichen Kompetenz und Hilfsbereitschaft.“ Dadurch sei eine weit über ein gewöhnliches Sponsoring hinausgehende, enge Verbindung entstanden, die BELFOR zu einem wichtigen Partner innerhalb der Löwenfamilie mache. „Unsere ganze Löwenfamilie hat davon profitiert.“

ÜBER BELFOR
BELFOR ist das weltweit führende Unternehmen in der Schadensanierung und technischen Instandsetzung. Dabei setzt BELFOR auf über 40 Jahre Erfahrung, modernstes technisches Equipment, 11.500 Mitarbeiter in mehr als 550 Niederlassungen weltweit und Einsatzbereitschaft an 365 Tagen im Jahr, rund und um die Uhr. In Deutschland ist BELFOR mit mehr als 1.300 Mitarbeitern und einem flächendeckenden Niederlassungsnetz von über 40 Standorten in kürzester Zeit bundesweit im Einsatz. Der Schwerpunkte liegt auf Brandschaden, Wasserschaden, Leckageortung sowie Schimmelbeseitigung. Bei BELFOR benötigt der Kunde keine zusätzlichen Gewerke, denn der Sanierungsexperte koordiniert und leistet alles aus einer Hand.

Mehr Infos unter: www.belfor.de

Weitere Meldungen
26.05.2024ERFAHRUNG FÜR DIE OFFENSIVE. MAXIMILIAN WOLFRAM KOMMT NACH MÜNCHEN-GIESING.
 
24.05.2024Familientradition wird fortgeführt. Patrick Hobsch trägt bei den Löwen die 34.
 
24.05.2024Daten & Fakten rund um die Löwen-Saison 2023/2024.
 
24.05.2024Kurz gebrüllt - Termine, Trainingszeiten und Informationen.
 

HAUPTPARTNER

 

EXKLUSIVPARTNER

      

PREMIUMPARTNER

         
Der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA setzt zur Optimierung der Website und zu Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies ein; meine Daten werden gemäß der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA-Datenschutzerklärung verarbeitet. Meine Einwilligung kann hier jederzeit wiederrufen werden. Ich stimme zu, dass: